Mortara verweigert Wechsel-Bekundung zu Mercedes

, 20.10.2016

Obowhl die DTM-Saison Geschichte ist, verweigert Edoardo Mortara Kommentare über einen möglichen Wechsel zu Mercedes: Vorher steht GT-Weltcup in Macao an

Auch nach der abgelaufenen DTM-Saison will Edoardo Mortara die Katze noch nicht aus dem Sack lassen. Es gilt als offenes Geheimnis, dass der Italiener nach seinem Vizetitel die Zelte bei Audi abbrechen wird und sich stattdessen Mercedes für die Saison 2017 anschließen will. Allerdings verweigert Mortara noch jegliche Bestätigung in diese Richtung.

Denn der 29-Jährige wird im kommenden Monat noch mit Audi in Macao antreten, um den GT-World-Cup mit der Marke zu gewinnen - entsprechende Wechselkommentare findet er daher nicht angebracht: "Ich werde mit Audi nach Macao fahren, um um den WM-Titel in der GT-Meisterschaft zu kämpfen", sagt er. "Von meiner Seite könnt ihr daher noch keine Bekanntgabe erwarten."

Doch die Worte klingen erneut nach Abschied von der Marke mit den vier Ringen, was in jüngster Vergangenheit häufiger vorgekommen ist. Vor dem Saisonfinale in Hockenheim postete er auf Instagram eindeutige Botschaften, die auch von seinen Kollegen kommentiert wurden. Zudem gab es nach der Zieldurchfahrt einen Funkspruch an Abt-Audi, der nach Abschied klang. Doch das spielt Mortara herunter: "Es war eher eine Dankeschön-Nachricht", meint er.

"Die Jungs haben sehr hart gearbeitet, und wenn man bedenkt, dass wir gegen einen leichteren BMW mit breiterem Heckflügel gekämpft haben, dann zeigt es, dass wir das beste Auto hatten", kann er sich einen erneuten Seitenhieb gegen die bayrische Marke nicht verkneifen. "Ich war einfach dankbar, dass ich ein so gutes Auto fahren konnte", so Mortara.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere DTM-News

Können Robert Wickens und Co. den Mercedes-Fans noch einmal etwas bieten?

DTM Hockenheim: Die Mercedes-Stimmen vor dem Rennen

Zweites Rennwochenende der Saison in Hockenheim. Beim Auftakt startete Mercedes mit zwei Podestplätzen ins neue DTM-Jahr: Robert Wickens wurde im ersten Rennen Zweiter, Paul di Resta triumphierte am …

Haben beim Blick auf die DTM 2017 gute Laune: Gary Paffett und Felix Rosenqvist

Mercedes-Kader 2017: Welche Piloten gelten als gesetzt?

Die geplante Reduzierung auf nur noch sechs Fahrzeuge pro Hersteller ab der DTM-Saison 2017 erzeugt Spannungen und Sorgen in Reihen von Audi, BMW und Mercedes. Während sich beispielsweise der Kader der …

Marco Wittmann hat vor dem Finale in Hockenheim 14 Punkte Vorsprung

Zu dünne Skidpads: BMW & Mercedes verzichten auf Berufung

Der DTM steht ein spannendes Saisonfinale in Hockenheim (14.-16. Oktober) ins Haus. BMW und Mercedes verzichten "im Sinne des Sports" auf eine Berufung gegen die Disqualifikationen von Marco Wittmann und …

Zukunft unklar: Bleibt Edoardo Mortara bei Audi oder wechselt er zu Mercedes?

Mortara 2017 zu Mercedes: Was ist dran an den Gerüchten?

Es ist aktuell das heißeste Gerücht in der DTM: Edoardo Mortara soll 2017 vor einem spektakulären Wechsel von Audi zu Mercedes stehen. Es wäre das erste Mal seit Ende 2012, dass ein …

Glückwunsch: Felix Rosenqvist darf die DTM-Saison 2016 zu Ende fahren

Offiziell: Felix Rosenqvist fährt bis Saisonende für …

Felix Rosenqvist wird die DTM-Saison 2016 zu Ende fahren. Das gab Mercedes am Freitag bekannt. Rosenqvist löste Esteban Ocon nach den beiden Rennen in Zandvoort im ART-Team ab, da der Franzose in die …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das ändert sich
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere Wahl!
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere …
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle neuen Volvo
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle …
BMW M850i xDrive 2019 Test: Was man wissen muss!
BMW M850i xDrive 2019 Test: Was man wissen muss!


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo