Titelkandidat Pascal Wehrlein: So cool bleibt der Youngster

, 11.09.2015

Pascal Wehrlein ist das derzeit heißeste Mercedes-Eisen im DTM-Feuer: Wie der 20-Jährige mit dem Druck und der Erwartungshaltung umgeht

Pascal Wehrlein ist der Mann, der von Seiten Mercedes auf den Gewinn des DTM-Titels 2015 angesetzt ist. Der 20-jährige Deutsche liegt in der Gesamtwertung als Zweiter nur sechs Zähler hinter dem Führenden Mattias Ekström (Audi) zurück. Bei noch sechs ausstehenden Wertungsläufen ist dieser Abstand marginal. Schon an diesem Wochenende könnte Wehrlein die Spitze erobern - wenn sein C-Klasse-Coupé auf dem engen Oschersleben-Kurs ausreichend Tempo zeigt.

"Anspannung spüre ich nicht, denn ich bin momentan in einer sehr guten Position. Ich denke, das hätte man am Jahresanfang nicht erwarten können. Ich genieße es zur Zeit sehr, in der DTM zu fahren und so erfolgreich zu sein", sagt Wehrlein vor dem drittletzten DTM-Wochenende des Jahres. Für den Youngster aus Sigmaringen geht es ab sofort nicht mehr nur um Siege, sondern auch um richtiges Taktieren im intensiven Titelkampf.

"Klar muss man immer ein Auge auf die Meisterschaft haben. Gerade jetzt, wo es nur noch sechs Rennen bis zum Saisonende sind und ich in so einer guten Position liege. Aber trotzdem versuche ich, die bestmögliche Position zu erreichen - im besten Fall Platz eins", sagt er. Wehrlein kämpft in der DTM nicht nur um Titelehren, sondern es geht vor allem auch um den weiteren Weg des von Mercedes geförderten Piloten. Die Formel 1 lockt den Nachwuchsmann.

"Ich kann um die Meisterschaft kämpfen. Deswegen denke ich momentan mehr über die DTM nach und will dort mein Bestes geben. Was nächstes Jahr passiert, das habe ich nicht in der Hand", meint Wehrlein, dessen Chancen auf ein Force-India-Cockpit durch die Vertragsverlängerung von Nico Hülkenberg wohl arg geschrumpft sein dürften. "Momentan habe ich ein straffes Programm, ich bin an jedem Wochenende bei der Formel 1 oder bei der DTM. Nach der Saison ist der richtige Zeitpunkt, um sich darüber Gedanken zu machen, was man im nächsten Jahr machen wird."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere DTM-News

Augusto Farfus konnte im BMW die schnellste Runde des Freitags drehen

Erstes Training in Oschersleben: BMW legt vor

Der DTM-Wettbewerb in Oschersleben wird offenbar stark durch die aktuellen Platzierungsgewichte geprägt. Das lässt zumindest das Ergebnis des ersten Freien Trainings in der Magdeburger Börde …

Bruno Spengler ist als Gesamtfünfter punktbester BMW-Fahrer

BMW vor Oschersleben: Überraschungen eingeplant

Mit den Saisonrennen 13 und 14, die am Wochenende in der Motorsport Arena Oschersleben ausgetragen werden, startet die DTM in das letzte Drittel der Saison 2015. Nach drei Rennwochenenden im …

Pascal Wehrlein siegte in Moskau, sieht sich allerdings trotzdem nicht als Favorit

DTM in Oschersleben: Will denn keiner Favorit sein?

Die DTM-Saison 2015 geht bereits in den Endspurt . Drei Wochenenden beziehungsweise sechs Rennen stehen noch an. Am 12. und 13. September wird als nächstes in Oschersleben gefahren. Doch als Favorit …

Mattias Ekström feierte in Oschersleben im Jahr 2011 einen überlegenen Sieg

Audi: Vier Siege in Oschersleben Grund zum Optimismus

Mit Audi-Pilot Mattias Ekström an der Tabellenspitze der Fahrerwertung und Audi auf Platz eins der Herstellerwertung kehrt die DTM zurück nach Deutschland. Vom 11. bis 13. September gastiert die …

Mattias Ekström peilt mit Audi den dritten Titelgewinn in der DTM an

Mattias Ekström: Rallye-Cross bringt die Lockerheit

Audi-Werksfahrer attias Ekström ist womöglich auf dem Weg zu seinem dritten Titelgewinn in der DTM. Der Champion von 2004 und 2007 führt die Fahrerwertung derzeit an. Trotz eines ohnehin …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo