Wertvoller DTM-Test für Audi in Portugal

, 04.03.2015

Mattias Ekström, Nico Müller und Mike Rockenfeller fahren in Portimao rund 3.600 Kilometer mit dem Audi RS 5 DTM und erarbeiten dabei ein Basis-Setup

Audi hat auf der Rennstrecke in Portimao drei Tage lang mit dem Audi RS 5 DTM getestet und dabei wertvolle Daten für die Anfang Mai beginnende DTM-Saison 2015 gesammelt. Bei Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen von rund 20 Grad legten die Audi-Piloten Mattias Ekström, Nico Müller und Mike Rockenfeller mit zwei Testträgern von Audi Sport insgesamt rund 3.600 Kilometer zurück.

"Bei diesem Test ging es vor allem darum, den RS 5 DTM weiter zu optimieren und ein Basis-Setup für die Saison 2015 zu erarbeiten, auf der unsere Teams bei den nächsten beiden Tests in Estoril und Oschersleben aufbauen können", bilanziert Audi-DTM-Leiter Dieter Gass.

Den Löwenanteil der Testarbeit erledigten in Portugal die beiden DTM-Champions Ekström und Rockenfeller. Aber auch Youngster Müller kam auf der anspruchsvollen Rennstrecke an der Algarveküste zum Einsatz. "Wir haben in der DTM nur wenige Testgelegenheiten, umso wertvoller waren für mich die Runden in Portimao", meint der Schweizer, der 2015 bei Audi seine zweite DTM-Saison in Angriff nimmt. "Auch beim Mithören des Funks der anderen Fahrer kann ich immer noch etwas lernen."

"Der Teufel steckt in der DTM im Detail", weiß Rockenfeller, DTM-Champion des Jahres 2013. "Auch wenn die Technik der Autos durch das Reglement eingefroren ist, hört die Arbeit an Feinheiten nie auf. Und Kilometer im Rennauto schaden nie. Auch nach so vielen Jahren in der DTM hilft es, den Popometer zu schulen und in Übung zu bleiben."

"So ein Test ist anstrengender als ein Rennwochenende, weil man viel mehr fährt", meint Ekström, DTM-Champion der Jahre 2004 und 2007. "Man probiert eine Menge verschiedener Dinge aus und bekommt ein gutes Gefühl dafür, was gut funktioniert und was weniger. Das zu wissen ist mit Blick auf die kommende Saison sehr wichtig."

Vom 25. bis 27. März testet die DTM in Estoril erneut in Portugal. Vom 14. bis 16. April steht in Oschersleben ein weiterer Test auf dem Programm, ehe die neue Saison am ersten Maiwochenende beginnt.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere DTM-News

Ekström, Molina, Mortara - und auch die fünf weiteren Audi-DTM-Piloten bleiben dabei

Audi mit unverändertem Fahrerkader für DTM-Saison 2015

Keine Änderungen am DTM-Engagement von Audi: Die Marke aus Ingolstadt geht in der DTM-Saison 2015 mit dem gleichen Kader an den Start, der 2014 den Gewinn der Herstellerwertung ermöglicht hat. Und …

Audi-Sportchef Wolfgang Ullrich ist hochzufrieden mit dem DTM-Saisonende

Ullrich: Audi "bei allen zehn Veranstaltungen siegfähig"

Audi ist der große Sieger der zwei letzten DTM-Saisonrennen. Denn die Marke aus Ingolstadt hat nicht nur in Zandvoort und Hockenheim gewonnen, sondern BMW auch noch den ersten Platz in der …

Audi hat beim Saisonfinale in Hockenheim noch die Herstellerwertung gewonnen

Audi bejubelt Dreifachsieg und DTM-Herstellertitel

Alles richtig gemacht beim Saisonfinale in Hockenheim: Audi ist es endlich gelungen, eine gute Ausgangslage im Qualifying auch in ein gutes Rennergebnis umzumünzen. Und dank des Dreifacherfolgs von …

Miguel Molina sicherte sich beim Finale in Hockenheim die letzte Pole-Position 2014

Audi: "Von einem solchen Ergebnis träumt man"

Miguel Molina vor Mattias Ekström und Edoardo Mortara: Die Qualifikation in Hockenheim war eine Audi-Show. Mit sechs Autos in den Top 10 ist die Marke aus Ingolstadt hervorragend aufgestellt - auch …

Audi will sich in Hockenheim stark aus der DTM-Saison 2014 verabschieden

Audi in Hockenheim: Die Markenwertung soll her

Für Audi ist das Saisonfinale in Hockenheim am Wochenende mehr als ein Schaulaufen vor der Winterpause: Gemeinsam wollen die acht Audi-Piloten eine starke Teamleistung zeigen und den Titel des besten …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der …
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo