Alles regelkonform? FIA checkt Mercedes und Ferrari

, 27.11.2015

Der Automobil-Weltverband zerlegt zwei Antriebsstränge der beiden führenden Teams, hat aber keinen konkreten Manipulationsverdacht - Renault und Honda unbehelligt

Die FIA wird im Anschluss an das Formel-1-Finale in Abu Dhabi jeweils einen Antriebsstrang von Mercedes und Ferrari genauer unter die Lupe nehmen und über die Regelkonformität entscheiden. Die Maßnahme ist ein Standardprozedere, findet jedoch aufgrund der Komplexität der V6-Hybride erst nach dem letzten Saisonrennen und mit speziell ausgewählten Triebwerken statt. Einen Hinweis auf konkrete Verstöße gibt es nach Informationen von 'Motorsport-Total.com' derzeit nicht.

Es handelt sich bei der Auswahl offenbar um die Antriebsstränge, die Weltmeister Lewis Hamilton (Mercedes) und Ferrari-Star Sebastian Vettel bei ihren Siegen in den USA respektive Singapur im Heck hatten. Kein Zufall: Damit ist bei den Silberpfeilen die als experimentell geltende Ausbaustufe des Motors betroffen, die ab dem Italien-Grand-Prix zum Einsatz kam. Bei der Scuderia handelt es sich um das Aggregat, mit dem der SF15-T seine mit Abstand stärkste Saisonleistung zeigte.

Triebwerke von Renault und Honda werden nicht überprüft. Bei den Franzosen besteht aufgrund ausgebliebener Leistungen ohnehin kein Manipulationsverdacht. Der Honda-V6-Hybrid befand sich nach zahlreichen Defekten ohnehin häufig in den Händen der FIA, weshalb die Offiziellen über die Fortschritte der Japaner gut informiert sein dürften. Wann genau Mercedes und Ferrari abschließend als regelkonform eingestuft werden, ist derzeit noch nicht bekannt.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Sebastian Vettel blieb am Freitag in Abu Dhabi nur die Verfolgerrolle

Ferrari: Mercedes in Abu Dhabi wieder außer Reichweite?

Hat Ferrari die Karten in Abu Dhabi bereits auf den Tisch gelegt? Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen kamen am Freitag nicht über die Positionen fünf und sieben hinaus und befanden sich …

Esteban Ocon, hier noch in Force-India-Farben, wird bei Mercedes aufgenommen

Ocon stößt zu Mercedes: Was wird aus Wehrlein?

Esteban Ocon gehört ab sofort offiziell zum Mercedes-Formel-1-Team, wie Toto Wolff beim Großen Preis von Abu Dhabi 2015 bestätigt. Der Rennstall zieht damit eine Option auf seinen …

Die Positionen der Top 5 waren in Sao Paulo früh bezogen: Rosberg siegte vor Hamilton

Mercedes: Rosberg schlägt Hamilton und ist Vize-Weltmeister

Totaler Triumph für Nico Rosberg (Mercedes) beim Grand Prix von Brasilien in Sao Paulo: Nachdem er sich am Samstag seine fünfte Pole-Position in Folge geholt hatte (die sechste in dieser Saison), …

Des einen Freud, des andere Leid: Lewis Hamilton und Nico Rosberg in Mexiko

Rosberg: Mexiko-Sieg war kein Gefallen des Mercedes-Teams

Verkehrte Welt bei Mercedes: Zwar gewann Lewis Hamilton beim Grand Prix der USA in Austin vorzeitig seinen dritten Weltmeistertitel, jedoch war es zuletzt Nico Rosberg, der auftrumpfen konnte. Beim Grand …

Im Wettlauf der Ingenieure sieht Lauda Ferrari gegenüber Mercedes im Kommen

Lauda: Ferrari-Motor ist genauso stark wie der von Mercedes

Der Mercedes-Aufsichtsratsvorsitzende Niki Lauda glaubt, dass nach der Saison 2015 die Zeiten vorbei sind, in denen die Mercedes-Piloten Lewis Hamilton und Nico Rosberg der Konkurrenz einfach auf und davon …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer drauf!
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer …
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo