Nach Macho-Spruch: Susie Wolff nimmt Ecclestone in Schutz

, 20.04.2016

Susie Wolff verteidigt Bernie Ecclestone nach seinem Macho-Spruch: Er habe sie immer unterstützt und "Taten zählen für mich mehr als Worte"

Nach seiner kontroversen Aussage über Frauen in der Formel 1 bekommt Bernie Ecclestone unerwartete Rückendeckung von Susie Wolff. Die ehemalige Formel-1-Testfahrerin nimmt Ecclestone in Schutz. Dieser habe sie immer unterstützt und habe erst unlängst erklärt, sich ihrer Kampagne zur Förderung weiblicher Talente anzuschließen.

"Nachdem ich Bernies Kommentare im Zusammenhang gehört und heute mit ihm gesprochen habe, ist mir klar, dass wir beide das gleiche Ziel haben: Eine Fahrerin in die Formel 1 zu bringen", schreibt Wolff in einem von mehreren Beiträgen bei Twitter.

Eccelstone hatte laut übereinstimmenden Meldungen britischer Medien gestern bei einer Konferenz in London gesagt: "Ich weiß nicht, ob eine Frau körperlich überhaupt in der Lage wäre, ein Formel-1-Auto schnell zu fahren. Ernst genommen würde sie eh nicht." Dafür war der Brite von einigen Rennfahrerinnen prompt kritisiert worden.

Susie Wolff findet jedoch: "Taten zählen für mich mehr als Worte." Und in der Praxis habe sie Eccelstone als einen Förderer der Frauen kennengelernt. "Im Laufe meiner Karriere hat er mich immer bei meinem Ziel unterstützt, in die Formel 1 zu kommen, unterstützt", schreibt sie. Und diese Unterstützung setze er auch nach dem Ende ihrer Rennfahrerkarriere fort.

"In der vergangenen Woche hat er zugestimmt, sich meiner Kampagne anzuschließen, die das Ziel hat, die nächste Generation von Rennfahrerinnen auf und neben der Strecke zu unterstützen. Bei 'Dare to be different' geht es darum, weibliche Talente zu fördern, und da steht Bernie an unserer Seite", betont Wolff.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Amerika im Blick: Bernie Ecclestone arbeitet am Formel-1-Kalender der Zukunft

Formel-1-Kalender: China soll bleiben, mehr Amerika kommen

Die Formel 1 hat sich offenbar seit ihrem Debüt in Schanghai in der Saison 2004 immer mehr in die Herzen der chinesischen Fans gefahren. Am vergangenen Wochenende zählte man im Rahmen des Grand …

Bernie Ecclestone erntet mit seinen Kommentaren heftigen Widerspruch

Bernie Ecclestone: Frauen sind zu schwach für die Formel 1

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hat wieder einmal mit einer kontroversen Aussage für eine Menge Wirbel gesorgt. Bei einer Podiumsdiskussion im Rahmen der "Advertising Week Europe" in London behauptete …

Sebastian Vettel nervt die negative Stimmung in der Formel 1

Schlechtes Formel-1-Image: Vettel fordert weniger "Gelaber"

Diskussionen um das Qualifying-Format und die Zukunft des Sports, in die sich auch die Rennfahrer mit ihrem offenen Brief eingeschaltet haben, bestimmten in der Frühphase der Saison 2016 die …

Rosberg schneller als Hamilton? Nicht, wenn es nach dem Briten geht...

Lewis Hamilton: Warum Nico Rosberg 2016 nicht schneller ist

Nach zwei WM-Triumphen wartet Lewis Hamilton nun schon sechs Rennen lang auf einen Sieg, während Mercedes-Stallrivale Nico Rosberg von Erfolg zu Erfolg eilt. Dennoch wehrt sich der Brite gegen den …

Hohe Auszeichnung: Niki Lauda wurde für sein Lebenswerk geehrt

Laureus Awards: Niki Lauda für Lebenswerk geehrt

Im Rahmen einer großen Gala in Berlin wurden am Montagabend die Laureus World Sports Awards 2016 vergeben. Zu den Preisträgern gehört auch Mercedes-Formel-1-Aufsichtsrat Niki Lauda. Der …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo