Polizei findet gestohlene Red-Bull-Pokale in See

, 16.12.2014

Gut ein Drittel der entwendeten Trophäen, die Anfang des Monats bei Red Bull gestohlen wurden, ist wieder aufgetaucht - Einige sind jedoch beschädigt

Die Polizei von Thames Valley hat etwa 20 der gut 60 gestohlenen Trophäen wiedergefunden, die vor über einer Woche aus dem Red-Bull-Hauptquartier in Milton Keynes entwendet worden waren. Einige der Pokale, die man auf dem Grund eines Sees fand, seien jedoch beschädigt, teilten die Ermittler offiziell mit.

Etwa sechs Männer waren mitten in der Nacht mit ihren Autos in den Eingangsbereich des Teamsitzes gerast, hatten selbigen verwüstet und über 60 Pokale mitgenommen, bevor sie sich wieder aus dem Staub machten. Nach Polizeiangaben wurde kein Personal verletzt, ebenso wenig hat man bisher die Täter ausfindig machen können.

Nun also der erste wichtige Schritt: "Einige der Trophäen wurden aus dem Horseshoe Lake nahe Sandhurst geborgen. Wir schätzen, dass etwa 20 Pokale wiederbeschafft werden konnten, aber wir werden uns mit Red Bull in Verbindung setzen, um die genaue Anzahl festzustellen, denn manche der Trophäen wurden beschädigt", heißt es in der polizeilichen Stellungnahme.

Weiterhin fahndet man nach den Fluchtwagen: ein silberner 4x4, mit dem die Täter das Eingangstor durchbrachen, sowie ein dunkelblauer oder schwarzer Mercedes. Es wird angenommen, dass die Autos mit ausländischen Nummernschildern unterwegs waren. Nach wie vor hofft die Polizei auf sachdienliche Hinweise der Bevölkerung.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Die große Umstrukturierung bei Ferrari geht noch vor dem Jahreswechsel weiter

Ferrari trennt sich von Fry und Tombazis

Das Personalbeben bei Ferrari nimmt kein Ende: Wie am Dienstagabend bekannt wurde, trennt sich der italienische Traditionsrennstall von zwei weiteren großen Namen. Demnach muss zum einen Chefingenieur …

Esteban Gutierrez war zwei Jahre lang Stammfahrer bei Sauber

Gutierrez: Die Schwäche von Sauber hat uns alle überrascht

Sauber geht im kommenden Jahr einen völlig neuen Weg. Radikal verabschiedete sich das Team, das in diesem Jahr zum ersten Mal seit seinem Formel-1-Einstieg 1993 ohne Punkt blieb, von seiner …

In Ungarn konnte sich Daniel Ricciardo über seinen zweiten Formel-1-Sieg freuen

Ricciardo: Warum ich erst in Ungarn richtig feiern konnte

Daniel Ricciardo war einer der großen Gewinner des Jahres 2014. Ohnehin war er der einzige Gewinner, der nicht in einem Mercedes saß. Mit vielen großartigen Manövern hat er seinem …

Neuer Mann in Maranello: Esteban Gutierrez wird neuer dritter Fahrer von Ferrari

Gutierrez wird Test- und Ersatzfahrer bei Ferrari

Esteban Gutierrez wird Test- und Ersatzfahrer bei Ferrari. Das hat der italienische Rennstall am Montag bekanntgegeben. Gutierrez soll einerseits die beiden Stammpiloten Sebastian Vettel und Kimi …

Max Verstappens früher Formel-1-Einstieg hatte eine Regeländerung zur Folge

Todt: Verstappen ist zu jung für die Formel 1

Wenn Max Verstappen am 15. März 2015 in Melbourne seinen ersten Grand Prix für Toro Rosso bestreitet, wird der Niederländer mit 17 Jahren, fünf Monaten und 15 Tagen zum jüngsten …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das ändert sich
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW 2er Gran Coupé 2020: Der erste Check und neue Infos
BMW 2er Gran Coupé 2020: Der erste Check und …
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere Wahl!
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere …
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle neuen Volvo
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo