Ricciardo: Vettel dachte nicht ernsthaft an Rücktritt

, 29.01.2015

Daniel Ricciardo ist davon überzeugt, dass Sebastian Vettel vor seinem Wechsel nicht wirklich ans Aufhören dachte: Neuer Motivationsschwung bei Ferrari

Dachte Sebastian Vettel vor seinem Wechsel zu Ferrari wirklich ans Aufhören? Das behauptete in dieser Woche zumindest sein ehemaliger Teamchef Christian Horner, mit dem Vettel insgesamt sechs Jahre bei Red Bull verbrachte. Vettel habe darüber nachgedacht, weil er unzufrieden mit der Entwicklung der Formel 1 gewesen sei und von seinem Teamkollegen Daniel Ricciardo abgehängt wurde.

Doch genau jener Teamkollege glaubt nicht, dass der vierfache Weltmeister kurz vor einem Abschied aus der Königsklasse stand: "Von dem, was ich gesehen habe, war er nie kurz davor aufzuhören", erzählt der Australier gegenüber 'Sky Sports News'. "Er hat viel zu viel Leidenschaft für den Sport, um einfach zu gehen", ist Ricciardo überzeugt.

Doch Vettel hat in der vergangenen Saison nachgedacht und sich schließlich entschieden, bei Ferrari eine neue Herausforderung zu suchen. Die Scuderia hinkte ihren Ansprüchen in den vergangenen Jahren deutlich hinterher, aber für Vettel erfüllt sich mit seinem Wechsel ein Kindheitstraum. "Bei Ferrari wird er in diesem Jahr eine Herausforderung haben", glaubt Ricciardo, "aber ich denke, dass er ein wenig mehr aus seinem Panzer herauskommen und versuchen wird, sie wieder in die Spur zu bringen."

Nach dem Abgang des Heppenheimers ist Ricciardo derweil zum neuen Nummer-1-Piloten aufgestiegen. An seiner Seite darf sich 2015 der erst 20-jährige Daniil Kwjat versuchen. Doch trotz seiner Unerfahrenheit von gerade einmal einer kompletten Saison erwartet Ricciardo schon große Dinge: "Er wird einige gute Resultate einfahren. Ich bin sicher, dass er auf das Podest fahren wird, und wir werden sehen, ob es für einen Sieg langen wird. Ich versuche natürlich, soviel wie möglich davon zu bekommen."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Nico Rosberg war heute in Silverstone im neuen Auto unterwegs

Erste Runden in Silverstone: Mercedes zeigt Auto für 2015

Überraschung in Silverstone: Eigentlich war ja heute der große Tag der Präsentation von McLaren-Honda angesagt, doch urplötzlich tauchten aus Silverstone Fotos des neuen Mercedes F1 W06 …

Jenson Button und Fernando Alonso sind überzeugt von ihrem Boliden

McLarens MP4-30: Wie steil ist die Lernkurve?

Der erste große Schritt in der neuen Ära zwischen McLaren und Honda ist mit der Präsentation des neuen Boliden geschafft. Die Öffentlichkeit kennt nun den Wagen, mit dem Fernando Alonso …

McLaren-Boss Dennis und Honda-Motorsportchef Arai verfolgen dasselbe Ziel

Honda versichert: "Werden bis zur letzten Minute nachlegen"

McLaren und Honda sind bereit für die Reise zurück in die Zukunft. Das langfristige Ziel der alten, neuen Zusammenarbeit ist es, an jene großen Erfolge anzuknüpfen, die man Ende der …

McLaren startet mit Honda in eine neue Ära: Der MP4-30 kommt in Silber daher

Zurück in die Zukunft: McLaren-Honda zeigt den MP4-30

23 Jahre nachdem zuletzt ein McLaren-Honda das Licht der Öffentlichkeit erblickt hatte, präsentierte das britische Team am heutigen Donnerstag in der Unternehmenszentrale in Woking den neuen MP4-30 …

Mit dem neuen McLaren-Honda MP4-30 sollen Alonso und Button Siege einfahren

McLaren-Honda MP4-30: Formel-1-Siege und Titel sind das Ziel

McLaren startet gemeinsam mit dem neuen (alten) Antriebspartner Honda in die Formel-1-Saison 2015. Eine große Präsentation des neuen Fahrzeuges am Standort Woking sparte man sich zum Start in die …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der …
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo