Rosberg über Ex-Kumpel Hamilton: "Gibt schlechte Phasen"

, 21.05.2015

Der Wiesbadener über das Verhältnis zum Teamkollegen, verwüstete Hotelzimmer und eine mögliche Motorsport-Karriere seiner Tochter: "Will ich vermeiden"

Als Teenager waren sie dicke Freunde und verbrachten sogar den Sommerurlaub miteinander, als Toppiloten in der Formel 1 sind Nico Rosberg und Lewis Hamilton in erster Linie Rivalen auf der Rennstrecke. Entsprechend abgekühlt ist das Verhältnis der beiden Mercedes-Stars, die sich insbesondere zum Ende der Saison 2014 nicht mehr viel zu sagen hatten. "Es ist schwieriger in der Welt. Wir sind beide so ehrgeizig, das macht es nicht einfach", schildert Rosberg im Gespräch mit 'RTL'.

Dennoch betont der Deutsche, dass die Zustände in der Box der Silberpfeile weit entfernt von dem seien, was sich bei Alain Prost und Ayrton Senna oder Nelson Piquet und Nigel Mansell abspielte. "Wir verstehen uns okay, aber wir sind jetzt nicht mehr beste Freunde wie früher. Es gibt bessere Phasen, da kann man auch mal Lachen miteinander, und dann gibt es schlechtere Phasen, wo es ein bisschen ernster wird", beschreibt Rosberg das Wechselbad der Gefühle, wenn es um Ex-Kumpel Hamilton geht.

In Karttagen hätten sie sich immer ein Hotelzimmer geteilt, erinnert sich der 29-Jährige an wenig entspannte Arbeitstage für die Zimmermädchen: "Das sah dann manchmal danach gar nicht so gut aus." Da Rosberg und Hamilton in Monaco im gleichen Apartmenthaus wohnen und im gleichen Fitnessstudio trainieren, sehen sie sich jetzt wieder öfter. Der Wiesbadener kommt nicht umhin zu erwähnen, dass er sich dort zuerst eingemietet hatte und in diesem Fall der Champion Nachzügler war.

Bald könnte sich Nachbar Hamilton über Kindergeschrei beschweren: "Wir waren jetzt in einem Krankenhaus in Monaco, um schon mal eine Idee zu bekommen, wie das alles abläuft. Drei Monate noch, das ist schon spannend", blickt Rosberg auf die Geburt seiner ersten Tochter voraus. Der Nachwuchs soll im Gegensatz zum Großvater und Vater sein Geld nicht mit Motorsport verdienen. "Ich werde auf jeden Fall versuchen, das zu vermeiden. Das muss nicht sein. Aber mal sehen, was immer sie dann machen möchte, ist okay", so Rosberg.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Jenson Button war auch am Donnerstag wieder einige Zeit zum Zusehen verdammt

McLaren-Honda: Probleme reißen auch in Monaco nicht ab

Jenson Button war auch in Monaco am Donnerstag wieder einmal der große Pechvogel. Der Weltmeister von 2009 verpasste wegen technischen Problemen den Beginn des ersten Freien Trainings und wurde auch am …

Bernie Ecclestone steht mal wieder vor Gericht: Diesmal gegen Steuerbehörden

Eine Milliarde Pfund! Fiskus will Ecclestone an den Kragen

Bernie Ecclestone droht erneut Ärger mit den Behörden. Wie der 'Telegraph' und 'Bloomberg' am Donnerstag übereinstimmend berichten, verlangt der britische Fiskus eine Milliarde Pfund Sterling …

Lewis Hamilton erzielte auch im zweiten Training in Monte Carlo die Bestzeit

Formel 1 in Monaco: Hamilton im Regentraining vorn

Lewis Hamilton (Mercedes) vor Nico Rosberg (Mercedes). Das ist das Ergebnis des zweiten Freien Trainings der Formel 1 beim Großen Preis von Monaco in Monte Carlo. Erzielt wurden die schnellsten Runden …

Auf welchen Reifen fährt die Formel 1 ab dem Jahr 2017?

FIA öffnet die Türe für größere Formel-1-Reifen

Welcher Hersteller beliefert die Formel 1 in den Jahren 2017 bis 2019 mit Reifen? Und welches Format werden die Pneus dann haben? Diese Fragen sollen in den nächsten Monaten beantwortet werden, denn der …

Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton fuhr in Monte Carlo gleich zur Bestzeit

Formel 1 in Monaco: Lewis Hamilton und Mercedes legen vor

Lewis Hamilton (Mercedes) hat den Trainingsauftakt der Formel 1 beim Großen Preis von Monaco in Monte Carlo bestimmt. Der britische Rennfahrer setzte sich am Donnerstag im 90-minütigen ersten …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range Rover an
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo