Teamchef-Abstimmung: Lewis Hamilton bester Fahrer 2017

, 07.12.2017

Laut eines geheimen Voting unter den Rennleitern war der Mercedes-Star in der Formel-1-Saison 2017 stärker als Sebastian Vettel - Valtteri Bottas abgewatscht

Lewis Hamilton war der beste Fahrer der Formel-1-Saison 2017. Dieser Auffassung sind jedenfalls die zehn Teamchefs der Königsklasse, wie eine Umfrage der 'Motorsport-Total.com'-Schwesterpublikation 'Autosport' unter den Rennleitern ergab. Rang zwei belegt Max Verstappen (Red Bull) vor Sebastian Vettel (Ferrari). Größte Überraschungen des Rankings: Esteban Ocon (Force India) ist Fünfter, der dreifache Grand-Prix-Sieger Valtteri Bottas (Mercedes) steht nur auf dem zehnten Platz.

Während Fernando Alonso (McLaren) als Sechster bei den Teamchefs hohes Ansehen genießt, landet Renault-Neuzugang Nico Hülkenberg (9.) hinter seinem neuen Stallgefährten und Toro-Rosso-Abwanderer Carlos Sainz, der sich den siebten Rang der Tabelle mit Kimi Räikkönen (Ferrari) teilt.

Hamilton verteidigt damit seine Krone von 2016, als die Teamchefs seine Leistungen trotz des an Nico Rosberg verlorenen Titels höher einschätzten als die des Deutschen. Auch Verstappens Platzierung bleibt unverändert, während Vettel sich im Vergleich zum Vorjahr um zwei Ränge verbessert hat. Ocon rangiert in seiner zweiten Saison erstmals unter den Top 10, während Teamkollege Sergio Perez nicht unter den Besten auftaucht - obwohl der Mexikaner in der Fahrer-WM besser abschnitt.

Mit 233 Punkten ergattert Hamilton zwar einen Zähler weniger als vor einem Jahr, jedoch stimmten vor der Insolvenz des Manor-Rennstalls noch elf statt zehn Teamchefs ab - nach dem aus der Formel 1 bekannten System mit 25 Punkten für einen ersten Platz bis hin zu einem Zähler für einen zehnten Rang in der persönlichen Bestenliste eines jeden Rennleiters. Maximal hätte Hamilton also 250 Punkte erreichen können, was bedeutet: Drei Teamchefs werteten ihn nicht als besten Mann.

Genau wie die 'Motorsport-Total.com'-Leser, die Redaktion und Experte Christian Klien: In der Addition unserer Wertungen für die einzelnen Grands Prix steht Vettel ganz oben - noch vor Hamilton und Verstappen. Bottas schneidet als Sechster deutlich besser ab, Ocon als Achter klar schlechter.

Teamchef-Umfrage: Top-10-Piloten der Formel-1-Saison 2017

01. Lewis Hamilton (Mercedes) - 233 Punkte

02. Max Verstappen (Red Bull) - 143

03. Sebastian Vettel (Ferrari) - 141

04. Daniel Ricciardo (Red Bull) - 112

05. Esteban Ocon (Force India) - 73

06. Fernando Alonso (McLaren) - 65

07. Kimi Raikkonen (Ferrari) - 49

07. Carlos Sainz (Toro Rosso/Renault) - 49

09. Nico Hulkenberg (Renault) - 47

10. Valtteri Bottas (Mercedes) - 39

Abgestimmt haben Toto Wolff (Mercedes), Maurizio Arrivabene (Ferrari), Christian Horner (Red Bull), Vijay Mallya (Force India), Claire Williams (Williams), Cyril Abiteboul (Renault), Franz Tost (Toro Rosso), Günther Steiner (Haas), Eric Boullier (McLaren) und Frederic Vasseur (Sauber). Es handelte sich um eine geheime Stimmabgabe, weshalb einzelne Wahlzettel unter Verschluss bleiben.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Sebastian Vettel und Lewis Hamilton: Ist der eine nervenstärker als der andere?

Hamilton: Vettel war 2017 nervenschwächer als früher

Mercedes-Star Lewis Hamilton ist überzeugt, dass sich sein WM-Rivale Sebastian Vettel in der Formel-1-Saison 2017 psychisch fragiler präsentiert hätte als in der Vergangenheit. Auf den Rammstoß beim …

Stoffel Vandoorne und Co. bleiben absurde Gridstrafen in Zukunft erspart

Änderung beschlossen: Ende der absurden Gridstrafen ab 2018

Der Motorsport-Weltrat (WMSC) des Automobil-Weltverbandes (FIA) hat bei seinem Treffen am Mittwoch eine Änderung bei den ungeliebten Gridstrafen für die Formel-1-Saison 2018 beschlossen. Sobald ein Fahrer …

Chase Carey (rechts) will die Obergrenze, Christian Horner (links) ist skeptisch

Budgetobergrenze: Red-Bull-Teamchef "kein großer Fan"

Kommt die Budgetobergrenze in der Formel 1 oder kommt sie nicht? Nach dem jüngsten Treffen der Strategiegruppe erklärte Formel-1-Boss Chase Carey, dass es "eine breite Übereinkunft" gebe und man "alles in …

Der Aufreger 2017: Vettel ortet in Baku einen Brake-Test und rammt Hamilton

Sebastian Vettel: Möchte in Zukunft "etwas klüger" agieren

War Sebastian Vettel dieses Jahr zu wenig abgezockt? Der Ferrari-Star erklärt, dass er im Nachhinein in dieser Saison so manches anders machen würde. Angesprochen auf sein Duell mit Mercedes-Star Lewis …

Christian Horner warnt Liberty Media davor, den Kalender noch weiter aufzublähen

Red-Bull-Teamchef: Zu viele Rennen schaden der Formel 1

Die Formel-1-Saison 2018 wird insgesamt 21 Rennen umfassen. Zwar verschwindet der Große Preis von Malaysia aus dem Kalender, dafür gibt es mit Frankreich und Deutschland aber gleich zwei Rückkehr, weshalb es …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos der Welt!
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos …
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die Zukunft bringt
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die …
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach hinten los
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach …
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Tipps für die Einrichtung der eigenen Schrauberwerkstatt in der heimischen Garage
Tipps für die Einrichtung der eigenen …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo