Daniel Abt: Berlin oder München? Hauptsache Deutschland

, 01.01.2018

Ein Formel-E-Rennen in München wäre für Daniel Abt zwar wünschenswert, doch bislang ist der Audi-Pilot zufrieden, dass es überhaupt ein deutsches Rennen gibt

Der deutsche Formel-E-Lauf ist seit einiger Zeit fest in Berlin verankert, hatte es in der Vergangenheit allerdings nicht immer einfach. Nach dem ersten Auftritt der Formel E auf dem Flughafen Berlin Tempelhof wurde das Rennen in die Innenstadt verlegt, flog dort aber nach nur einem Jahr Anfang 2017 wieder heraus. Seitdem fahren Lucas di Grassi und Co. wieder auf dem Flughafengelände.

Sollte man angesichts solcher Querelen in der deutschen Hauptstadt das Rennen vielleicht besser nach München verlegen? Mit BMW und Audi sind immerhin zwei große Automobilkonzerne aus der Formel E in unmittelbarer Nähe angesiedelt. Daniel Abt, der seine vierte Saison im Abt-Audi-Team bestreitet und beim Saisonauftakt nur durch eine Disqualifikation seinen ersten Sieg verpasste, sieht die Sache pragmatisch.

"Klar, München ist irgendwo nähere Heimat und es wäre supercool", sagt der Kemptener im Gespräch mit 'Motorsport-Total.com'. "Aber Berlin macht auch immer wieder Spaß. Ich will mich nicht für irgendetwas aussprechen. Ich bin froh, wenn wir in Deutschland überhaupt ein Rennen haben. Am besten wäre natürlich beides."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 2-News

Die Formel E wird womöglich bald in der ARD oder im ZDF zu sehen sein

Wegen Herstellerboom: Formel E bald in der ARD?

Die Formel E erfährt aktuell einen Boom. Mit Audi ist zum Start in die neue Saison 2017/18 erstmals auch ein deutscher Autobilhersteller werksseitig in der Szene involviert. Die Konkurrenz von BMW, Mercedes …

Andretti und BMW fahren in der Formel E derzeit zweigleisig

BMW in der Formel E: So läuft der schrittweise Werkseinstieg

Die vierte Formel-E-Saison ist gerade erst ein Rennen alt, doch in der Elektroformelserie dreht sich bereits alles um die Saison 2018/19. Dann wird mit einem neuen Fahrzeug ein großer Wettkampf zwischen …

Ex-Audi-Sportchef Wolfgang Ullrich erklärt das Engagement der Ingolstädter

Wolfgang Ullrich: "Formel E ist total anders"

Seit dem Saisonauftakt der Formel E 2017/18 in Hongkong ist Audi als Werksteam in der Szene engagiert. Die Ingolstädter sind somit die ersten Deutschen, die voll auf die Karte Elektrorennen setzen, BMW, …

In der Formel E kämpfen namhafte Piloten auf engen Stadtkursen um Positionen

Mark Webber: "Formel E wird ein heißes Pflaster"

Die Formel E entwickelt sich immer mehr zum Tummelplatz der Werke. Renault/Nissan ist schon in der Szene, Jaguar, DS (Citroen) und Audi ebenso. In den kommenden Jahren werden BMW, Porsche und Mercedes …

Maximilian Günther kann sich im Januar für die Formel E empfehlen

Maximilian Günther testet Formel-E-Boliden in Marrakesch

Maximilian Günther startet mit Hochspannung in die Motorsport-Saison 2018. Er zählt zum auserwählten Kreis der Fahrer für den ersten Rookie-Test in der Geschichte der FIA Formel E. Günther bestreitet am 14. …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Ständig Stau: Die größten Horror-Strecken in Deutschland
Ständig Stau: Die größten Horror-Strecken in …
Porsche Cayenne Turbo 2018 Test: Vom 911er abgekupfert
Porsche Cayenne Turbo 2018 Test: Vom 911er …
Honda Jazz Dynamic Test: Der praktischste Mini-Sportler
Honda Jazz Dynamic Test: Der praktischste …
Toyota Yaris GRMN Test: Der neue Polo GTI-Schreck
Toyota Yaris GRMN Test: Der neue Polo GTI-Schreck
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo