Formel-3-Debüt: Domenicali schwärmt von Mick Schumacher

, 14.04.2017

FIA-Nachwuchschef Stefano Domenicali traut Mick Schumacher in der Formel 3 einiges zu - "Es besteht kein Zweifel, dass er viel Talent hat"

An diesem Wochenende startet Mick Schumacher auf dem Silverstone Circuit in seine erste Formel-3-Saison. Nachdem er den Gesamtsieg in der deutschen Formel 4 im vergangenen Jahr knapp verpasst, will der Sohn von Michael Schumacher nun Europa erobern. Stefano Domenicali, der als FIA-Nachwuchschef die Entwicklung der Juniorkategorien vorantreibt, traut dem Deutschen nach dem Aufstieg viel zu.

"Mick hatte schon im vergangenen Jahr eine starke Saison im Kampf gegen Joey Mawson um den Titel in der deutschen Formel 4. Auch in der italienischen Meisterschaft wurde er Vizemeister. Es besteht also kein Zweifel, dass er viel Talent hat", sagt der Italiener im Gespräch mit 'Auto Bild motorsport' und schwärmt: "Außerdem ist er ist ein fantastischer Kerl. Die Formel 3 ist perfekt für ihn."

Dort könne der 18-Jährige weiter wachsen, seine fahrerischen Fähigkeiten verbessern und lernen, mit Druck umzugehen. Denn dieser wird auch in der Formel 3 nicht weniger werden, weiß Domenicali: "Die Formel 3 sieht in diesem Jahr wirklich unglaublich eng aus und ein paar Zehntel könnten schon den Unterschied machen zwischen Pole-Position und letzter Reihe. Also ist es unmöglich Vorhersagen zu machen."

Unabhängig davon sieht er in Schumachers Formel-3-Debüt einen "weiteren fundamentalen Schritt in seiner Karriere". Die Auftaktrennen finden von Freitag bis Sonntag im Rahmen des WEC-Wochenendes in Silverstone statt. Sie sind nicht das einzige Nachwuchsevent in diesen Tagen. Denn neben der Formel 1 gastiert in Bahrain auch die neue Formel 2. Sie löst die GP2 ab, "um eine logische Pyramide der Monoposto-Meisterschaften zu schaffen".

Domenicali erklärt das System: "Es sieht vor, dass Fahrer aus dem Kartsport in eine nationale Formel-4-Meisterschaft aufsteigen und damit ihre ersten Schritte im Automobilsport wagen. Danach führt der Weg klar über die Formel 3 und dann die Formel 2 in die Königsklasse, die Formel 1." Als Vorstufe soll die Formel 2 junge Fahrer für den Aufstieg rüsten, den auch irgendwann Mick Schumacher schaffen will.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 2-News

Norman Nato gewinnt das erste Kräftemessen der neuen Formel 2

Erster Formel-2-Test in Barcelona: Bestzeit für Norman Nato

Routinier Norman Nato hat das erste Kräftemessen der neuen Formel 2 für sich entschieden. Bei den Testfahrten der ehemaligen GP2-Serie in Barcelona fuhr der Franzose, der 2017 zurück zu Arden …

Felix Rosenqvist nahm erstmals in seinem Super-Formula-Boliden Platz

Erste Super-Formula-Runden für Gasly und Rosenqvist

GP2-Meister Pierre Gasly und Multitalent Felix Rosenqvist haben in Suzuka am Sonntag ihre ersten Testfahrten in der japanischen Super Formula absolviert. In den brutal schnellen Boliden, die mit ihren …

Mick Schumacher verlor durch einen Unfall in Chennai seine Titelchancen

Mick Schumacher verliert Titelkampf gegen Newey-Sohn

Mick Schumacher zieht im Titelkampf in der indischen MRF-Challenge ausgerechnet gegen Harrison Newey den Kürzeren. Der Sohn von Rekord-Weltmeister Michael Schumacher war mit Chancen auf den Titel in das …

Mick Schumacher feierte in Indien einen weiteren Sieg

Mick Schumacher: Pole-Position und Sieg in Indien

Mick Schumacher fährt in der indischen Nachwuchsserie MRF-Challenge-Formula 2000 weiter in der Erfolgsspur. Am Samstag fuhr der Sohn des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher auf dem …

Der GP2-Kalender umfasst auch 2017 elf Veranstaltungen

GP2-Kalender 2017: Einzelveranstaltung in Jerez

Die GP2-Serie hat am Freitag ihren Rennkalender für die Saison 2017 vorgestellt. Dieser umfasst wie im Vorjahr elf Veranstaltungen, sieht im Vergleich zur Saison 2016 aber zwei Änderungen vor. Der …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo