Formel-3-EM: Erste Pole-Position für Rookie Jehan Daruvala

, 28.04.2017

Der indische Rookie Jehan Daruvala sicherte sich in Monza seine erste Pole-Position in der Formel-3-EM: Mick Schumacher in den Top 10

Das Team Carlin dominierte das erste Qualifying der Formel-3-Europameisterschaft auf der 5,793 Kilometer langen Formel-1-Strecke von Monza. Rookie Jehan Daruvala, Schützling des Force-India-Formel-1-Teams, sicherte sich seine erste Pole-Position in der Formel-3-EM vor seinem Teamkollegen und McLaren-Junior Lando Norris sowie vor Jake Dennis. Hinter Callum Ilott (Prema) reihte sich der vierte Carlin-Pilot Ferdinand Habsburg auf Rang fünf ein. Joel Eriksson (Motopark), der als Tabellenführer der Fahrerwertung nach Italien kam, beendete das erste Qualifying des Monza-Wochenendes auf Position sechs.

Auf der italienischen Traditionsstrecke vor den Toren von Mailand zeigten die Nachwuchspiloten der Formel-3-EM ein spannendes Qualifying. Kurz vor Ende der Session lag Ilott an der Spitze des Klassements, doch diese konnte der Brite nicht bis zum Ende halten. Im letzten Augenblick schoben sich nämlich noch zwei Rookies vor den Routinier. Ilott ist einer von insgesamt drei Piloten, die bereits am bis dato letzten Gastspiel der Formel-3-EM in Monza im Jahr 2015 teilnahmen. Daruvala war in seiner letzten schnellen Runde 0,030 Sekunden schneller als Norris, was dem Inder seine erste Pole-Position in der Formel 3 bescherte.

"Ich freue mich riesig, hier meine erste Pole-Position in der Formel 3 zu erobern", sagt der Polesetter. "Im Freien Training hatte ich schon ein gutes Tempo und das Team hat zum Qualifying sogar noch einen Schritt nach vorne gemacht. Die erste Hälfte der Session bis zum planmäßigen Boxenstopp verlief für mich noch relativ hektisch. Ich bin dann sechs oder sieben Minuten vor Ende wieder auf die Piste gekommen und habe zunächst versucht, eine gute Position auf der Strecke zu finden."

"Nachdem mir das gelungen ist, konnte ich noch zwei Runden fahren. Runde eins war in Ordnung, Runde zwei war aber richtig gut. Dabei hat mir sicher auch ein guter Windschatten geholfen, was man in Monza aber auch braucht. Jetzt freue ich mich besonders auf das morgige Rennen, das ich von der ersten Startposition beginnen darf", so Daruvala.

Den Erfolg des britischen Teams Carlin machte der Habsburg perfekt, der sich mit Rang fünf über seine beste Qualifying-Platzierung in der Formel-3-EM freute. Guanyu Zhou (Prema), Jake Hughes (Hitech), Mick Schumacher (Prema) und Joey Mawson (Van Amersfoort) komplettierten die Top 10 in einem Qualifying, das nach einem Dreher von Harrison Newey (Van Amersfoort Racing) kurzzeitig mit der roten Flagge unterbrochen wurde.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 2-News

Mick Schumacher belegte am Ende des Formel-3-Testtages des 17. Platz

Test der Formel-3-EM: Mick Schumacher nur auf Platz 17

Mit einem eintägigen Testtag, dem fünften offiziellen in dieser Saison, konnten sich die Nachwuchspiloten der Formel-3-Europameisterschaft auf das kommende Rennwochenende in Monza vorbereiten. Auf der 5,793 …

Robert Kubica: Nach sechs Jahren zurück im Formelauto

Comeback im Formelauto: GP3-Test für Robert Kubica

Der ehemalige Formel-1-Pilot Robert Kubica ist am Mittwoch zum ersten Mal seit seinem schweren Rallyeunfall im Jahre 2011 wieder ein Formelauto gefahren. Auf der Rennstrecke Franciacorta in Italien fuhr der …

Charles Leclerc verblüffte mit einem Boxenstopp und gewann das Sprintrennen

Formel 2 Bahrain 2017: Leclerc gewinnt mit Boxenstopp

Eine absolut untypische Strategie sicherte Charles Leclerc (Prema) den ersten Formel-2-Sieg seiner Karriere. Der Ferrari-Junior siegte in einem spannenden Finish mit zwei Überholmanövern in der letzten …

Charles Leclerc ist erster Polesetter der

Formel 2 Bahrain 2017: Erste Pole geht an Leclerc

Das erste Rennen einer Formel-2-Meisterschaft seit dem 30. September 2012 wird Charles Leclerc (Prema) von der Pole-Position aus in Angriff nehmen. Der Ferrari-Junior und sein Teamkollege Antonio Fuoco …

Mick Schumacher tritt 2017 in der europäischen Formel-3-Meisterschaft an

Formel-3-Debüt: Domenicali schwärmt von Mick Schumacher

An diesem Wochenende startet Mick Schumacher auf dem Silverstone Circuit in seine erste Formel-3-Saison. Nachdem er den Gesamtsieg in der deutschen Formel 4 im vergangenen Jahr knapp verpasst, will der Sohn …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …
LKW Versicherung: So einfach gibt es das günstige Paket
LKW Versicherung: So einfach gibt es das …
VW Touareg R-Line 2018 Test: Das Update auf ein neues Level
VW Touareg R-Line 2018 Test: Das Update auf ein …
BMW X4 M40d 2018 Test: Was er besser kann als der BMW X3
BMW X4 M40d 2018 Test: Was er besser kann als …
Seat gliedert Cupra aus: Die Taktik für den Erfolg
Seat gliedert Cupra aus: Die Taktik für den Erfolg


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo