Großer Name, kleiner Bruder: Campos verpflichtet Pic

, 02.01.2014

Arthur Pic, Bruder von Formel-1-Pilot Charles, kehrt nach drei relativ erfolglosen Jahren der WSbR den Rücken und fährt künftig für den spanischen GP2-Rückkehrer

Die GP2 ist um einen bekannten Namen reicher: Wie Campos am Donnerstag per Pressemitteilung bekanntmachte, hat sich das spanische Team für die Saison 2014 die Dienste Arthur Pics gesichert. Der 22-Jährige wird im kommenden Jahr erstmals im Formel-1-Unterbau am Start sein und weist die Erfahrung von 51 Renneinsätze in der Renault-World-Series (WSbR) vor. Über einen Laufsieg und Platz acht in der Gesamtwertung kam der jüngere Bruder von Königsklassen-Pilot Charles Pic nicht hinaus.

Adrian Campos ist trotzdem froh über die Verpflichtung des Mannes aus Montelimar. Der Teamboss ist nach eigener Aussage "zufrieden damit, Pic an Bord geholt zu haben" und findet noch einige Vorschusslorbeeren: "Wir haben seine Laufbahn genau verfolgt. Seine Karriere sieht vielversprechend aus", so der Ex-Formel-1-Fahrer, der auf den Kuschelfaktor setzt: "Sicher macht er in Sachen Konkurrenzfähigkeit der Truppe viel Freude. Wir arbeiten daran, ihm sofort ein Gefühl von Heimat zu geben", blickt Campos voraus.

Wer Pics Teamkollege wird, ist noch nicht bekannt. Campos war bereits in den ersten vier GP2-Jahren mit von der Partie, übergab dann aber an das Addax-Team von Alejandro Agag. Da der sich voll und ganz der neuen Formel E widmet, wurde in den vergangenen Monaten der Weg frei für eine Rückkehr.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 2-News

Harald Schlegelmilch wechselt vom HS-Cockpit an den Kommandostand

HS: Meisterteam kehrt zurück zum Formel-3-Cup

Der Süden Europas ist seit Wochen wieder das Ziel vieler Teams des Formel-3-Cup. Nach der Saison ist vor der Saison und deshalb treffen sich Teams und potenzielle Fahrer in Spanien oder Portugal, um …

Hand drauf: Rene Binder unterschreibt bei Arden für die kommende GP2-Saison

Fix: Binder unterschreibt bei Arden

Die GP2-Karriere von Rene Binder findet ihre Fortsetzung! Der Österreicher wurde für die Saison 2014 von Arden verpflichtet und wird im Laufe des Tages offiziell vom Team bekanntgegeben werden. Im …

Wichtiger Schritt: Rene Binder wartet auf die Bekanntgabe für die Saison 2014

GP2: Binder vor Sprung zu Topteam

Rene Binder steht vor dem nächsten wichtigen Karriereschritt. Nach Informationen von 'Motorsport-Total.com' soll noch in dieser Woche der Sprung zu einem Topteam in der GP2-Serie bekanntgegeben werden. …

Macao-Gewinner Alex Lynn möchte im kommenden Jahr für Carlin in der GP3 jubeln

Mach 3: Red-Bull-Junioren wollen hoch hinaus

Drei Red-Bull-Junioren bekommen im kommenden Jahr die Chance, sich in den unteren Formelklassen zu beweisen, um eines Tages möglicherweise den Spuren von Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel in die …

Caterham wird sich nach zwei Jahren in der Formel Renault 3.5 zurückziehen

Caterham zieht sich aus Formel Renault 3.5 zurück

Das Formel-1-Team Caterham beendet nach zwei Jahren seine Beteiligung beim Team Arden in der Formel Renault 3.5. Das Team wird in der Saison 2014 demnach als Arden Motorsport antreten; das berichtet …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Toyota Aygo X 2022 Test: So sparsam kann ein Stadtauto sein
Toyota Aygo X 2022 Test: So sparsam kann ein …
Skoda Enyaq RS Test: Stark, aber das fehlt dem Elektro-RS
Skoda Enyaq RS Test: Stark, aber das fehlt dem …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Bridgestone Potenza Race Test: Wie gut ist dieser Semislick?
Bridgestone Potenza Race Test: Wie gut ist …
Lenkgetriebe: Das sind die ersten Anzeichen eines Defekts
Lenkgetriebe: Das sind die ersten Anzeichen …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …
Citroen C5 X Hybrid Test: Brillant - das bietet kein Konkurrent
Citroen C5 X Hybrid Test: Brillant - das bietet …
Auto zu teuer? Anlaufstellen für Autoangebote!
Auto zu teuer? Anlaufstellen für Autoangebote!


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo