Hyundais Einstieg nötigt Volkswagen Respekt ab

, 21.03.2014

Bei Volkswagen zeigt man sich angesichts der kurzen Vorbereitungszeit von Hyundai vom WRC-Einstieg der Südkoreaner beeindruckt

Hyundai war bei seinem Einstieg in der Rallye-Weltmeisterschaft Anfang 2014 in einer undankbaren Situation, denn der Vergleich mit Volkswagen drängte sich auf. Mit den Wolfsburgern war ein Jahr zuvor ein anderer Automobilgigant in die WRC eingestiegen und hatte diese im Sturm erobert. Doch eine Wiederholung dieser Leistung - Volkswagen gewann im Premierenjahr zehn von 13 Rallyes - war für Hyundai von Anfang an unrealistisch.

Dennoch gelang Thierry Neuville schon beim dritten Einsatz des i20 WRC bei der Rallye Mexiko mit dem dritten Platz das erste Podiumsresultat für Hyundai. Das nötigt auch der Konkurrenz von Volkswagen Respekt ab. "Wenn man bedenkt, dass was sie in den sechs Monaten erreicht haben, dann haben sie ein gutes Auto. Ich bin beeindruckt davon, was sie in recht kurzer Zeit erreicht haben", wird Technikchef Francois-Xavier Demaison von 'Autosport' zitiert.

Im Vergleich zu Volkswagen stand Hyundai nur ein Drittel der Entwicklungszeit zur Verfügung. Während Volkswagen den Polo R WRC vor dem WRC-Einstieg rund 18 Monate testete, begann Hyundai erst ein halbes Jahr vorher mit der Entwicklung des i20 WRC. Zudem musste Hyundai ein völlig neues Team aufbauen, während Volkswagen bereits 2012 eine Saison mit dem Skoda Fabia S2000 bestritten hatte.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Rallye & WRC-News

Sebastien Ogier und Volkswagen fahren in der Rallye-WM von Erfolg zu Erfolg

Volkswagen und Ogier: Auch statistisch überzeugend

Drei von 13 Saisonläufen der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) 2014 sind absolviert, und bisher ist Volkswagen beim Unternehmen Titelverteidigung klar auf Kurs. Alle drei Gesamtsiege im Jahr 2014 gingen an …

Sebastien Ogier fliegt in Mexiko dem zweiten Saisonsieg entgegen

Volkswagen Überflieger - Doppelführung in Mexiko

Und läuft und läuft und läuft. Volkswagen führt die Rallye Mexiko vor dem abschließenden Rallye-Sonntag mit zwei Polo R WRC an. Nach 319,71 von 399,93 WP-Kilometer rangieren die …

Im Vorjahr feierte Sebastien Ogier in Mexiko einen umjubelten Sieg

Herkules-Aufgabe für WM-Spitzenreiter Volkswagen in Mexiko

Erstmals Schotter, große Höhe und ein Luxusproblem - Volkswagen startet bei der Rallye Mexiko (06.-09. März) in eine besondere Herausforderung. Beim dritten Lauf der FIA …

Mikko Hirvonen ist nach zwei Jahren bei Citroen zu M-Sport-Ford zurückgekehrt

Auf Volkswagen-Jagd: Hirvonen setzt aufs neue Reglement

Eine für die aktuelle Saison der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) in Kraft getretene Regeländerung hat zur Folge, dass die schnellsten Autos am Eröffnungstag einer Rallye die schwierigsten …

Sebastien Ogier wurde vor zwölf Monaten bei der "Monte" Zweiter

Volkswagen startet Mission Titelverteidigung

Vom Jäger zum Gejagten: Für Volkswagen beginnt mit der Rallye Monte Carlo in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) das Projekt Titelverteidigung - mit einer motorsportlichen Legende, denn die …

AUCH INTERESSANT
GWM: Bezahlbare Wasserstoffautos aus China

AUTO-SPECIAL

GWM: Bezahlbare Wasserstoffautos aus China

Während sich in Deutschland die Mobilität noch im Umbruch zum Elektroauto befindet, wird in China bereits an der nächsten großen Offensive gearbeitet: der Wasserstoffantrieb für Autos - und das …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den Unterschied
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den …
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit Mega-Reichweite
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Mazda2 Hybrid 2024 Test: Der Kleine mit dem Mini-Verbrauch
Mazda2 Hybrid 2024 Test: Der Kleine mit dem …
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025
World Car of the Year 2024: Die 5 besten Autos der Welt
World Car of the Year 2024: Die 5 besten Autos …
Bridgestone Turanza 6: Sommerreifen für weniger Verbrauch
Bridgestone Turanza 6: Sommerreifen für weniger …
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • World Car Awards Logo
  • Motorsport Total Logo