Rallye Dakar: Erster Etappensieg für Matthias Walkner

, 06.01.2015

Dakar-Neuling Matthias Walkner (KTM) schlägt den arrivierten Stars auf der dritten Etappe der Rallye Dakar 2015 ein Schnippchen: Tagessieg für den Österreicher

Matthias Walkner sorgte auf der dritten Etappe der Rallye Dakar 2015 für eine faustdicke Überraschung. Auf den 220 Kilometern zwischen San Juan und Chilecito fuhr der Österreicher im Sattel seiner KTM zum Tagessieg. Walkner, für den es die erste Dakar-Teilnahme ist, war 40 Sekunden schneller als Vorjahressieger Marc Coma. Mit seinem ersten Tagessieg hat sich der Dakar-Neuling im Gesamtklassement auf Rang drei nach vorn geschoben.

An der Spitze liegt nach drei von 13 Etappen weiterhin Honda-Pilot Joan Barreda. Der Spanier beendete die Dienstagsetappe mit 1:53 Minuten Rückstand auf Walkner auf Platz drei, nachdem er beim zweiten Checkpoint noch der Führende gewesen war. Dann aber drehte der Rookie aus Österreich auf, während sich Barreda darauf konzentrierte seinen Vorsprung im Gesamtklassement zu verwalten.

Platz zwei in der Gesamtwertung hält Barredas Honda-Teamkollege Paulo Goncalves. Den Portugiesen trennen derzeit 5:33 Minuten vom führenden Spanier. Coma kletterte mit Platz zwei in der Tageswertung auf Rang vier im Gesamtklassement. Der viermalige Dakar-Sieger liegt vor der vierten Etappe 17 Sekunden hinter Überraschungsmann Walkner. Ruben Faria auf einer weiteren KTM komplettiert die Top 5 der Gesamtwertung.

Weitere Informationen folgen in Kürze an dieser Stelle.

Ergebnis WP 3 (Top 10):

01. Matthias Walkner (KTM) - 2:34:28 Stunden

02. Marc Coma (KTM) +40 Sekunden

03. Joan Barreda (Honda) +1:53 Minuten

04. Toby Price (KTM) +2:45

05. Paulo Goncalves (Honda) +2:49

06. Alain Duclos (Sherco) +3:11

07. Ruben Faria (KTM) +3:26

08. Jeremias Israel Esquerre (Honda) +4:02

09. Jordi Viladoms (KTM) +4:36

10. Juan Pedrero Garcia (Yamaha) +5:21

Gesamtstand nach WP 3 (Top 10):

01. Joan Barreda Bort (Honda) - 9:43:05 Stunden

02. Paulo Goncalves (Honda) +5:33 Minuten

03. Matthias Walkner (KTM) +10:33

04. Marc Coma (KTM) +10:50

05. Ruben Faria (KTM) +12:10

06. Toby Price (KTM) +12:24

07. Jordi Viladoms (KTM) +14:07

08. Jeremias Israel Esquerre (Honda) +18:33

09. Helder Rodrigues (Honda) +18:34

10. Juan Pedrero Garcia (Yamaha) +23:02

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Rallye & WRC-News

Orlando Terranova aus dem X-raid-Team war auf Etappe drei nicht zu schlagen

Rallye Dakar: Terranova Schnellster bei erster …

Orlando Terranova (Mini) ist der Sieger der dritten Etappe der Rallye Dakar 2015 in Südamerika. Auf den 284 Wertungsprüfungskilometern zwischen San Juan und Chilecito war der Lokalmatador aus …

Giniel de Villers und Dirk von Zitzewitz starteten stark in die Rallye Dakar

De Villiers und von Zitzewitz Zweite auf der "Hammer-Etappe"

Über fünf Stunden Schwerstarbeit - und der Lohn? Platz zwei in Tages- und Gesamtwertung. Giniel de Villiers/Dirk von Zitzewitz haben mit ihrem Toyota Hilux auf der längsten Etappe der Rallye …

Nasser Al-Attiyah war auch am Montag klar der Schnellste

Rallye Dakar: Al-Attiyah schlägt eindrucksvoll zurück

Nasser Al-Attiyah (Mini) hat zweite Etappe der Rallye Dakar 2015 souverän gewonnen. Nachdem er gestern seinen Tagessieg bei der Auftaktetappe durch eine Zeitstrafe verloren hatte, gab der Gesamtsieger …

Joan Barreda Bort dominierte die zweite Etappe der Rallye Dakar

Rallye Dakar: Barreda Bort übernimmt das Kommando

Joan Barreda Bort (Honda) hat mit einer Bestzeit auf der zweiten Etappe der Rallye Dakar 2015 die Führung in der Motorradwertung übernommen. Der Spanier absolvierte die 518 Kilometer …

Orlando Terranova erbte den Sieg bei der ersten Etappe der Rallye Dakar

Zeitstrafe für Al-Attiyah bringt Terranova den Tagessieg

Nasser Al-Attiyah (Mini) hat seinen Sieg bei der ersten Etappe der Rallye Dakar am grünen Tisch verloren. Nach Ende der ersten Wertungsprüfung von Buenos Aires nach Villa Carlos Paz erhielt der …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der …
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo