Jose Maria Lopez: Am PC früher immer als "Schumi" gespielt

, 16.01.2017

Jose Maria Lopez und Norbert Michelisz erinnern sich an die Zeiten zurück, in denen sie am PC auf den virtuellen Rennstrecken auf Rekordjagd gegangen sind

Jose Maria Lopez hat sich mit drei WM-Titeln in Folge seinen Platz in den Geschichtsbüchern der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) gesichert. Doch auch der Argentinier, der 2017 in der Formel E an den Start geht, hat einmal ganz klein angefangen - oder besser gesagt ganz virtuell. "Ich habe eher am PC als auf der Konsole gespielt, und ich habe Grand Prix 2 und Grand Prix 3 geliebt", verrät der dreimalige WTCC-Champion im Gespräch mit 'redbull.com'.

"Damals waren sie viel realistischer als die meisten anderen Games", erklärt er seine Vorliebe für die beiden alten Spiele und verrät: "Es gab alle echten Formel-1-Strecken, Autos und Fahrer. Meistens habe ich als Michael Schumacher im Ferrari gespielt." Während man in der Originalversion von Grand Prix 2 die Formel-1-Saison 1994 nachspielen kann, enthält Grand Prix 3 die Lizenz für die Saison 1998.

Dank inoffizieller Modifikationen ist es außerdem möglich, andere Saisons auf der virtuellen Piste zu absolvieren. Auch Norbert Michelisz kennt sich mit Rennspielen bestens aus. Ihm fehlte in seiner Jugend das Budget, um eine echte Karriere als Rennfahrer zu beginnen. Also startete der Ungar seine Laufbahn auf der virtuellen Piste, wo er nach einiger Zeit von seinem Landsmann Gabor Weber entdeckt wurde.

Das Spiel seiner Wahl damals: Grand Prix Legends. Michelisz verrät: "Ich habe Grand Prix Legends mehr als geliebt - ich war besessen davon! Nachdem ich die CD einmal eingelegt hatte, spielte ich immer weiter. Vorher gab es nie ein ordentliches Rennspiel mit klassischen Autos für den PC." Die 1998 erschienene Rennsimulation lässt die Spieler die Formel-1-Saison 1967 nacherleben.

"Es ist definitiv eines der härtesten Spiele, die ich je gespielt habe - und das hat den Reiz ausgemacht. Ich habe gerne mit Ferrari gespielt, aber nachdem ich besser wurde, bin ich zu Lotus gewechselt. Das Auto war schwieriger zu fahren, aber letztendlich war es schneller. Ich fuhr irgendwann gute Rundenzeiten und gewann viele Rennen", verrät der Ungar, der zu Beginn lediglich im Einzelspielermodus aktiv war.

"Als wir Internet bekamen, sah ich, dass es auf allen Strecken einige Jungs gab, die noch ein paar Sekunden schneller waren als ich. Ich übte und übte und übte und irgendwann schaffte ich es, diese Bestzeiten zu schlagen", berichtet Michelisz und erklärt stolz: "Ich halte noch immer neun Weltrekorde und bin in der Gesamtbestenliste auf Platz 41." Seine beeindruckenden Leistungen führten ihn schließlich bis in die WTCC - in der echten Welt.

Obwohl der 32-Jährige es mittlerweile sogar zum Werksfahrer bei Honda gebracht hat, gibt es in der virtuellen Welt noch immer einige Konkurrenten, die er nie schlagen konnte. "Am Nürburgring schaffte ich es aber nie", verrät er im Hinblick auf seine zahlreichen Grand-Prix-Legends-Weltrekorde. "Ein Kerl namens Paul Wintrip fuhr eine Zeit von 7:44 Minuten, und ich schaffte nur eine 7:49..."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere WTCC-News

Sebastien Loeb hatte gegen Jose Maria Lopez in der Regel das Nachsehen

Loeb über WTCC-Zeit: "Lopez war unterm Strich besser"

Sebastien Loeb und Jose Maria Lopez kamen in der Saison 2014 mit Citroen gemeinsam in die Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC). Während sich der Argentinier 2014 und 2015 jeweils den Titel sichern …

Tom Coronel stelt sich erneut der Herausforderung Rallye Dakar

Tom Coronel startet erneut bei der Rallye Dakar

Mehr als 9.000 Kilometer durch Paraguay, Bolivien und Argentinien, über die Gipfel der Anden und durch Sand- oder Geröllwüsten: Die Rallye Dakar ist die wohl größte Herausforderung …

Rob Huff war in den Eröffnungsrennen 2016 erfolgreicher als alle anderen

WTCC 2016: Rob Huff ist Meister der Eröffnungsrennen

Honda-Werksfahrer Rob Huff war in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) 2016 der Meister der Eröffnungsrennen. Huff gewann bei den elf Rennveranstaltungen dieses Jahres in den Läufen, bei denen …

Norbert Michelisz wird 2017 zum ersten Mal Vater

Vaterfreuden: WTCC-Pilot Norbert Michelisz wird Papa

Kurz vor Weihnachten hat Norbert Michelisz für all seine Fans eine schöne Neuigkeit: Der Honda-Werksfahrer aus der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) wird im nächsten Jahr zum ersten Mal …

Fans von Jose-Maria Lopez können nun ein Museum ihres Idols besuchen

Jose-Maria Lopez bekommt eigenes Museum

Jose-Maria Lopez ist zwar erst 33 Jahre alt, doch in seiner argentinischem Heimatstadt Rio Tercero ist dem dreimaligen Gesamtsieger der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) nun bereits ein eigenes Museum …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range Rover an
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo