Ohne Schlaf in Argentinien: Das Unfallauto ist repariert

, 08.03.2015

Die Mechaniker von Campos-Chevrolet haben in der Nacht auf Sonntag kein Auge zugemacht und die Brandschäden am Unfallauto von Hugo Valente behoben

Sehr müde sind die Mechaniker von Campos-Chevrolet, aber auch stolz. Und das zurecht. Denn sie haben in der Nacht auf Sonntag kein Auge zugemacht und stattdessen ein kleines Wunder vollbracht. Am Renntag erstrahlt der Cruze von Hugo Valente, mit dem er im zweiten Freien Training in Termas de Rio Hondo verunfallt war, in neuem Glanz. Sämtliche Schäden sind behoben, Valente kann starten.

Danach hatte es in den Abendstunden des Samstags noch nicht ausgesehen. Weil der Rennwagen nach dem Aufprall an den Reifenstapeln Feuer gefangen hatte und der Motorraum ziemlich in Mitleidenschaft gezogen worden war, hatte das Team zunächst nur geringe Hoffnungen auf eine Reparatur vor Ort gehabt. Die Schäden waren aber offenbar nicht so umfangreich wie befürchtet.

"Ja, wir haben es geschafft", sagt Teamchef Joan Orus. "Wir müssen nur noch die Windschutzscheibe austauschen, dann kann Hugo die Rennen bestreiten." Und die Crew profitiert nun davon, dass die WTCC seit 2014 kein Warmup am Sonntagmorgen mehr abhält und kann Schlaf nachholen. "Wir haben die Nacht durchgearbeitet", meint Orus. "Die Reparatur hat sich bis zum Morgen gezogen."

Weil Valente nicht zur Qualifikation angetreten ist, fährt er in den Rennen vom Ende des Feldes los.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere WTCC-News

Sebastien Loeb fuhr im zweiten WTCC-Rennen des Jahres zum Sieg

Loeb vor Lopez: Doppelsieg für Citroen in Argentinien

Und einer verdirbt Weltmeister Jose-Maria Lopez (Citroen) die Show: Sebastien Loeb (Citroen) hat das zweite WTCC-Saisonrennen in Termas de Rio Hondo gewonnen - vor Lopez, der sich nach 15 Runden mit dem …

Jose-Maria Lopez hat das erste Rennen beim WTCC-Saisonauftakt gewonnen

Nach Berührung: Champion Lopez gewinnt WTCC-Auftakt 2015

Der Weltmeister ist auch zum Beginn der WTCC-Saison 2015 die Nummer eins: Jose-Maria Lopez (Citroen) hat den Auftakt in Termas de Rio Hondo für sich entschieden. Von der Pole-Position zum Sieg nach 13 …

James Thompson startet mit dem neuen Lada Vesta im zweiten Lauf von der Pole

"Vielversprechend": Lada bejubelt solides Vesta-Debüt

Damit hätten beim Auftakt zur WTCC-Saison 2015 in Termas de Rio Hondo wohl die wenigsten gerechnet: Am Ende des ersten Abschnitts der Qualifikation führte nicht etwa ein Citroen- oder ein …

Das Unfallauto von Hugo Valente in der Box, inzwischen wird daran gearbeitet

Valente: Unfallauto nach Feuer bald wieder rennbereit?

Ein Brand und seine Folgen: Hugo Valente (Campos-Chevrolet) bangt um seine Teilnahme an den ersten Rennen zur WTCC-Saison 2015 in Termas de Rio Hondo. Der junge Franzose war im zweiten Freien Training mit …

Ohne linkes Vorderrad rutschte Norbert Michelisz von der Bahn - das frühe Aus

Pechvogel Michelisz: Rad ab statt Top-10-Startplatz

Für Norbert Michelisz (Zengö-Honda) hat die WTCC-Saison 2015 mit einem kuriosen Zwischenfall begonnen: Der ungarische Rennfahrer ging im Qualifying auf die Strecke, verlor aber schon nach wenigen …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das ändert sich
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW 2er Gran Coupé 2020: Der erste Check und neue Infos
BMW 2er Gran Coupé 2020: Der erste Check und …
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere Wahl!
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere …
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle neuen Volvo
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo