Termas de Rio Hondo wird vierter Ort für WTCC-Saisonauftakt

, 11.01.2015

Erst Monza, dann Curitiba und Marrakesch: Termas de Rio Hondo ist bereits der vierte Austragungsort für den Saisonauftakt der WTCC

Alles begann 2005 im Königlichen Park von Monza. Seither ist die Tourenwagen-WM (WTCC) allerdings noch an anderen Orten in die Rennsaison gestartet: Auf Monza (2005-2006) folgte Curitiba (2007-2011), ehe wieder Monza (2012-2013) angesteuert wurde. Einmal gastierte die WTCC zum Beginn eines Jahres in Marrakesch (2014). Und die WTCC-Saison 2015 beginnt erneut woanders.

Termas de Rio Hondo in Argentinien ist somit bereits der vierte Austragungsort für den WTCC-Auftakt und der zweite Rennplatz in Südamerika, der ein WTCC-Rennjahr eröffnen darf. Das Timing dafür hätte nicht besser sein können: Mit Jose-Maria Lopez (Citroen) hat der aktuelle Tourenwagen-Weltmeister gleich am ersten Rennwochenende ein Heimspiel, zu dem viele Fans erwartet werden.

Die bisher populärsten WTCC-Auftaktrennen wurden stets in Curitiba abgehalten. Auch wegen Lokalheld Augusto Farfus, der inzwischen in der DTM fährt, waren die Ränge meist gut gefüllt. Das war in Monza - zum Teil wegen schlechten Wetters - kaum der Fall. Marrakesch überzeugte im vergangenen Jahr ebenfalls nicht: Für das Debüt einer neuen Autogeneration war der Stadtkurs untauglich und nur durchschnittlich besucht.

Alle WTCC-Saisonauftakt-Orte seit 2005:

2005: Monza (Italien)

2006: Monza (Italien)

2007: Curitiba (Brasilien)

2008: Curitiba (Brasilien)

2009: Curitiba (Brasilien)

2010: Curitiba (Brasilien)

2011: Curitiba (Brasilien)

2012: Monza (Italien)

2013: Monza (Italien)

2014: Marrakesch (Marokko)

2015: Termas de Rio Hondo (Argentinien)

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere WTCC-News

Die WTCC-Saison 2015 beginnt erstmals in Termas de Rio Hondo in Argentinien

259 Tage: WTCC-Saison 2015 mit Rekorddauer

In 259 Tagen um die Welt. Das ist die Mission der Tourenwagen-WM (WTCC) in der Saison 2015. Und damit steht bereits zum vierten Mal in der Geschichte der Meisterschaft eine 37 Wochen lange Rennsaison auf dem …

Der ehemalige Tourenwagen-Weltmeister Andy Priaulx fährt ab 2015 in der BTCC

Zurück im Tourenwagen: Ex-Weltmeister Priaulx fährt BTCC

Andy Priaulx ist zurück im Tourenwagen-Sport. Der dreimalige Weltmeister (2005-2007) bestreitet die Rennsaison 2015 für WSR-BMW in der britischen Meisterschaft (BTCC), sieht dies aber nicht als …

Jose-Maria Lopez (links) entthronte 2014 WTCC-Rekordchampion Yvan Muller

Lopez war schon beim Testen auf dem Niveau von Muller

Jose-Maria Lopez hat die WTCC-Saison 2014 dominiert. Und damit hat der Argentinier just die Rolle gespielt, die vorab eigentlich eher seinem Citroen-Teamkollegen Yvan Muller zugedacht war. Muller galt als …

Tom Coronel tauscht den Tourenwagen doch noch mal gegen einen Buggy ein

Sag niemals nie: Coronel wieder bei der "Dakar"

2009 teilte sich Tom Coronel einen Buggy mit seinem Zwillingsbruder Tim und kam nach zwei stressigen Wochen ins Ziel der berühmten Rallye Dakar. "Damit hatten wir unser Ziel erreicht. Und für mich …

Mit dieser von Goldgelb dominierten Lackierung tritt Lada 2015 in der WTCC an

Goldgelb: Lada präsentiert neue WTCC-Farben

Alles neu bei Lada in der WTCC-Saison 2015: Das russische Team hat das Granta-Modell beim Saisonfinale 2014 in Macao mit einem Sieg in die Rennrente geschickt und bringt nun den neuen Vesta an den Start. …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range Rover an
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo