Weniger Gewicht für Honda und Lada in Marrakesch

, 29.04.2016

Die Honda Civic und Lada Vesta dürfen vor den WTCC Rennen in Marrakesch Kompensationsgewicht ausladen: Citroen weiter mit 80 Kilo unterwegs

Die Neuberechnung des Kompensationsgewichts vor den Saisonrennen sieben und acht der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) in der nächsten Woche in Marrakesch (6.-8. Mai) dürfte den Fahrern und Verantwortlichen bei Honda und Lada ein Lächeln ins Gesicht gezaubert haben. Denn die Civic und Vesta dürfen im Vergleich zum Rennwochenende in Budapest 30 beziehungsweise 20 Kilogramm ausladen.

Bei der Neuberechnung des Erfolgsballasts stellte sich heraus, dass der Citroen C-Elysee weiterhin das schnellste Auto ist und deshalb mit dem Maximum von 80 Kilogramm Zuladung fahren muss, die auf das Mindestgewicht von 1.100 Kilogramm addiert werden.

Die Honda Civic hatten bei den Veranstaltungen in Le Castellet, Pressburg und Budapest pro Runde im Durchschnitt 0,4 Sekunden Rückstand auf die Citroen und dürfen daher 40 Kilogramm leichter fahren. In Budapest mussten die Hondas noch 70 Kilogramm zuladen.

Ähnlich sieht die Situation bei Lada aus. Dort verringerte sich das Kompensationsgewicht von 50 Kilogramm in Ungarn auf 30 Kilogramm in Marokko. Die Chevrolet Curze und Volvo S60 dürfen weiterhin ohne Erfolgsballast fahren, da ihr durchschnittlicher Rückstand pro Runde auf die Citroen mehr als 0,7 Sekunden beträgt.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere WTCC-News

Sieben Runden lang sah Nick Catsburg wie der sichere Sieger aus

Lada: Nick Catsburg schnuppert am ersten WTCC-Sieg

Das Werksteam von Lada hat die über den Winter erzielten Fortschritte auch am zweiten Rennwochenende der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) auf dem Slovakiaring bei Pressburg bestätigt. Nick …

Gabriele Tarquini fuhr zum Auftakt in der Slowakei die Bestzeit (Archivbild)

WTCC Pressburg: Lada-Bestzeit durch Tarquini im Test

Gabriele Tarquini (Lada) ist seinem Ruf als Slovakiaring-Experte zum Auftakt des zweiten Rennwochenendes der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) wieder einmal gerecht geworden. Am Freitagmittag war der …

Lada will auf die Leistungen vom Saisonstart aufbauen

Lada erwartet: Slovakiaring sollte dem Vesta liegen

Das Werksteam von Lada rechnet sich für das zweite Rennwochenende der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) 2016 auf dem Slovakiaring bei Pressburg gute Chancen aus. Die ordentliche Performance aus dem …

Citroen gewann die erste Ausgabe von WTCC MAC3

WTCC Le Castellet: Citroen in MAC3 hauchdünn vor Lada

Die Premiere des neuen Team-Zeitfahrens MAC3 der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) wurde am Samstag auf dem Circuit Paul Ricard in Le Castellet zu einem Krimi. Citroen gewann den neuen vom Profiradsport …

Das WTCC-Team Lada war drei Tage lang in Portimao im Einsatz

Lada-Test in Portimao: Große Fortschritte bei den Starts

Nachdem das Werksteam von Lada den offiziellen Test der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) Anfang März in Vallelunga verpasst hatte, ging die russische Mannschaft in dieser Woche im portugiesischen …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer drauf!
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer …
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo