WTCC an der Nordschleife: Weltmeister Lopez siegt souverän

, 16.05.2015

Tourenwagen-Weltmeister Jose-Maria Lopez (Citroen) hat das erste WTCC-Rennen an der Nordschleife gewonnen - Unfall von Valente, Schmitz in den Punkten

Der Weltmeister ist auch der König der Nordschleife: Jose-Maria Lopez (Citroen) hat das WTCC-Debüt am Nürburgring klar für sich entschieden. Nach drei Runden durch die legendäre "grüne Hölle" siegte er 4,9 Sekunden vor Sebastien Loeb (Citroen) und 8,7 Sekunden vor Yvan Muller (Citroen). Es war bereits sein vierter Sieg in der WTCC-Saison 2015, womit er seine Tabellenführung weiter ausbaute.

Norbert Michelisz (Zengö-Honda) verhinderte als Vierter einen totalen Erfolg der Citroen-Fahrzeuge, indem er Qing-Hua Ma (Citroen) sicher auf Distanz hielt. Die weiteren Positionen gingen an Gabriele Tarquini (Honda), Mehdi Bennani (SLR-Citroen), Stefano D'Aste (Münnich-Chevrolet) und Tom Chilton (ROAL-Chevrolet). WTCC-Gastpilotin Sabine Schmitz (Münnich-Chevrolet) gelang als Zehnte der Sprung in die Punkteränge. Sie ist die erste Frau, die in der Tourenwagen-WM Zähler eingefahren hat.

Spannend war das erste Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife vor allem am Start. Der von Rang zwei losfahrende Hugo Valente (Campos-Chevrolet) kam nur schlecht weg und kollidierte prompt mit Michelisz, der sich am Rand der Boxenmauer an ihm vorbeiquetschte. Lopez übernahm so ganz einfach die Führung, gefolgt von Loeb und Muller. Erst weiter hinten wurde es turbulent, als Chilton, Schmitz und Valente kurz aneinandergerieten, sich eingangs der Nordschleife aber sortierten.

In Runde zwei übertrieb es Valente jedoch: Im zweiten Sektor leistete er sich einen Fahrfehler, verlor das Auto außer Kontrolle und rutschte in die Reifenstapel. Für ihn war das Rennen gelaufen. Rob Huff (Lada) und Tom Coronel (ROAL-Chevrolet) hatten indes bereits nach der ersten Runde aufgegeben. Auch Tiago Monteiro (Honda) stellte sein Auto vorzeitig ab. So sahen nach drei Runden lediglich 13 von 17 gestarteten Fahrzeugen das Ziel. Zwischenzeitlich einsetzender Nieselregen war ohne Wirkung geblieben.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere WTCC-News

Sabine Schmitz erkämpfte sich im ersten WTCC-Rennen den zehnten Platz

Sabine Schmitz als erste Frau in den WTCC-Punkten

Sabine Schmitz hat Geschichte geschrieben. Sie ist zwar nicht die erste Fahrerin in der Geschichte der Tourenwagen-WM (WTCC), wohl aber die erste Frau in den Punkterängen. Erzielt hat sie dieses …

Yvan Muller zeigte der Konkurrenz im zweiten Rennen das Citroen-Heck

WTCC an der Nordschleife: Muller triumphiert vor Lopez

Der Rekordchampion schlägt zurück: Yvan Muller (Citroen) hat das zweite WTCC-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife gewonnen. Aber nur knapp, denn 0,173 Sekunden hinter ihm fegte sein …

Sabine Schmitz will sich am Samstag steigern und noch WM-Punkte holen

Sabine Schmitz nach Platz 15: "Es geht noch mehr"

"Ich will Spaß haben", sagt Sabine Schmitz über ihren Einsatz in der Tourenwagen-WM (WTCC). Doch das Qualifying auf der Nürburgring-Nordschleife war keine allzu erfreuliche Angelegenheit …

Pole-Mann: Jose-Maria Lopez startet an der Nürburgring-Nordschleife von Platz 1

WTCC an der Nordschleife: Jose-Maria Lopez mit Pole-Position

Pole-Position für Jose-Maria Lopez (Citroen) beim Höhepunkt der WTCC-Saison 2015 auf der Nürburgring-Nordschleife. Der WM-Spitzenreiter setzte sich in 8:37.327 Minuten durch und fährt am …

Auf dem richtigen Weg: Jose-Maria Lopez hat die Bestzeit im zweiten Training erzielt

WTCC auf der Nordschleife: Weltmeister Lopez bleibt vorn

Der Weltmeister setzt sich durch: Jose-Maria Lopez (Citroen) hat im zweiten Freien Training der WTCC auf der Nürburgring-Nordschleife für eine neue Bestzeit gesorgt. Auf inzwischen trockener …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das ändert sich
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW 2er Gran Coupé 2020: Der erste Check und neue Infos
BMW 2er Gran Coupé 2020: Der erste Check und …
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere Wahl!
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere …
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle neuen Volvo
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo