WTCC in Moskau: Der Weltmeister geschlagen, Muller auf Pole

, 06.06.2015

Jose-Maria Lopez unterliegt Yvan Muller im WTCC-Qualifying in Moskau - Erstmals vier Marken im Top-5-Shootout - Zwei Lada in den Top 10 am Moscow Raceway

Überraschung am Moscow Raceway: Yvan Muller (Citroen) schnappt Jose-Maria Lopez (Citroen) die Pole-Position weg. Die weiteren Positionen gehen an Gabriele Tarquini (Honda), Rob Huff (Lada) und Tom Chilton (ROAL-Chevrolet).

Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze an dieser Stelle!

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere WTCC-News

Lada-Fahrer Rob Huff erzielte im zweiten Freien Training die WTCC-Bestzeit

WTCC in Moskau: Lada-Fahrer Huff übernimmt die Spitze

Beim Heimrennen an der Spitze: Das zweite Freie Training der WTCC am Moscow Raceway ging an Lada. Rob Huff erzielte in der 30-minütigen Einheit in 1:38.853 Minuten die schnellste Runde und stellte …

Gabriele Tarquini hat am Vormittag für die erste Bestzeit in Moskau gesorgt

WTCC in Moskau: Honda wieder vor Citroen

Honda gibt beim fünften Rennwochenende der WTCC-Saison 2015 in Russland weiter das Tempo vor. Wie schon in der Testsession am Freitag, so stand auch im ersten Freien Training am Samstag der Honda Civic …

Rickard Rydell wäre einsatzbereit, aber sein Auto ist noch nicht in Moskau...

Am Zoll festgehalten: Rickard Rydell in Moskau ohne Auto

Wenn einer eine Reise macht, dann kann er was erleben. Genau wie Rickard Rydell, der zwar vor Ort am Moscow Raceway ist, dort aber kein Auto zur Verfügung hat. Denn der Truck von Nika-Honda wurde bei …

Die Honda-Werksfahrer zeigten sich in der Testsession in Moskau gut in Form

Honda-Fahrer Gabriele Tarquini mit Bestzeit in Moskau

Es ist eine kleine Überraschung: Die erste Bestzeit am fünften Rennwochenende der WTCC-Saison 2015 in Moskau ging nicht an Citroen, sondern an Honda. Werksfahrer Gabriele Tarquini sicherte sich in …

Einer von drei ist noch da: Lada hat den WTCC-Fahrerkader umgekrempelt

Lada-WTCC-Fahrerkader: Russe zu sein, reicht nicht (mehr)

James Thompson hat einst die ersten WM-Punkte für das russische Lada-Werksteam eingefahren und als Entwicklungspilot einen großen Beitrag zum Erfolg des Rennprojekts geleistet. Trotzdem wurde der …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo