WTCC-Saison 2015 beginnt mit Flug ab Frankfurt-Hahn

, 24.02.2015

Am Flughafen in Frankfurt-Hahn wurden die Autos und die Ausrüstung für die WTCC-Saison 2015 verladen und per Luftfracht nach Argentinien transportiert

Die WTCC-Saison 2015 beginnt in Deutschland. Zumindest gehen die Fahrzeuge von dort auf ihre lange Reise nach Argentinien. Das Frachtflugzeug, das die Autos über den Atlantik bringt, wurde am 23. Februar in Frankfurt-Hahn beladen und fliegt über den Zwischenstopp Miami nach Buenos Aires. Dort beginnt die nächste Etappe: In Containern werden die Fahrzeuge zu ihrem ersten Ziel gebracht.

Transportiert wird die WTCC-Fracht wie üblich von Serienpartner DHL, die in Frankfurt-Hahn neben den insgesamt 18 Rennwagen auch noch ein Citroen-Showcar sowie Ersatzteile, Zeitnahme-Instrumente, TV-Equipment und neu produzierte Werbemittel und Banner für die Verkleidung der Reifenstapel in eine Boeing 747 der niederländischen Fluggesellschaft KLM verladen haben.

Im Anschluss an den Saisonauftakt in Termas de Rio Hondo setzt die WTCC übrigens wieder auf Seefracht und nicht auf den vergleichsweise erheblich teureren Transport per Flugzeug. Das ist auch der Grund, weshalb zwischen den einzelnen Rennveranstaltungen teilweise mehrere Wochen lang nicht gefahren wird - die Autos und die Ausrüstung der Teams befinden sich auf hoher See.

Die WTCC-Saison wird übrigens erstmals seit vier Jahren wieder in Südamerika eröffnet. Von 2007 bis einschließlich 2011 hatte Curitiba das erste Rennwochenende abgehalten. Davor und danach bildete Monza die Kulisse für den Saisonauftakt. 2014 wurde einmalig in Marrakesch gestartet, in diesem Jahr ist die Afrika-Station der WTCC die Nummer zwei - und wird per Schiff angesteuert.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere WTCC-News

Einer muss zuschauen: Nur zwei von drei Lada Vestas sind in Argentinien am Start

Lada nur mit zwei Autos beim WTCC-Saisonauftakt

Neues Jahr, neues Auto - erstes Problem: Das russische Lada-Werksteam kann beim Auftakt in die WTCC-Saison 2015 in Argentinien nicht in voller Mannstärke antreten. Wie ein Teamsprecher am Dienstag …

Craft-Bamboo bringt den Chevrolet kurz vor Saisonstart doch noch zu Testfahrten

Spätes Testdebüt für die WTCC-Rückkehrer von Bamboo

Über 100 Kilometer spulte Gregoire Demoustier am vergangenen Mittwoch auf der Teststrecke im britischen Bruningthorpe ab, um sich an sein neues Arbeitsgerät zu gewöhnen. Der Franzose, der …

Schmerz lass nach: Dusan Borkovic passt nicht in das Cockpit des Honda Civic

WTCC-Riese Borkovic fährt den Honda nur unter Schmerzen

Wie passt ein 2,07 Meter großer Rennfahrer in einen kleinen Rennwagen? Offenbar nicht besonders gut. Das ist zumindest die Erfahrung, die WTCC-Riese Dusan Borkovic gemacht hat. Schon bei der Sitzprobe …

Gabriele Tarquini ist zufrieden mit den Fortschritten des Honda Civic

WTCC-Wintertests: Honda sieht klare Verbesserungen

Honda blickt zufrieden auf die Vorbereitung auf die WTCC zurück. Bei einem Privattest in Valencia sowie am offiziellen Testtag in Barcelona trieb das italienische Einsatzteam JAS die Entwicklung des …

Der neue Lada Vesta gab in Magny Corus sein Streckendebüt

Mit Verspätung auf Kurs: Lada testet den Vesta WTCC

Während Citroen, Honda und einige Chevrolet-Teams Ende vergangener Woche zum offiziellen Testtag der WTCC in Barcelona weilten, fuhr Mitbewerber Lada in Frankreich die ersten Runden mit dem neuen Vesta. …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer drauf!
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer …
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo