Jaguar F-Type R AWD unterstützt Angriff auf neuen Speed-Weltrekord

, 08.11.2014


Es geht um nicht weniger als einen neuen Geschwindigkeitsrekord für Landfahrzeuge. Die aktuelle Bestmarke wird gehalten von Andy Green, der im Oktober 1997 am Steuer des Thrust SSC in der amerikanischen Black Rock-Wüste 1.227,985 km/h erreichte, was laut der Mach-Zahl (Fluggeschwindigkeit) von 1,016 Überschallgeschwindigkeit bedeutete. Nun will der RAF-Pilot im Rang eines Wing Commanders (Oberstleutnant) mit Unterstützung von Jaguar im neuen Bloodhound SSC seinen eigenen Rekord überbieten und 2016 die Schallmauer von 1.000 Meilen pro Stunde (rund 1.600 km/h oder Mach 1,3) durchbrechen. Dabei spielt der neue allradangetriebene Jaguar F-Type R eine wichtige Rolle.


Jaguar und Kampfjet flogen aufeinander zu

Beim am 6. November 2014 erfolgreich in der Northern Cape-Provinz Südafrikas abgeschlossenen Test stand die Erprobung der für die Rekordfahrten vorgesehenen Funktechnik auf dem Programm. Um die Bedingungen für den Tag X so realistisch wie möglich zu simulieren, statteten die Macher das Jaguar F-Type R AWD Coupé und einen Militärjet mit exakt jenem Kommunikationssystem aus, das auch für den düsen- und raketengetriebenen Bloodhound SSC entwickelt wurde.

Dann rasten der Jet im Tiefflug 15 Meter über dem Boden mit mehr als 800 km/h und der F-Type mit 300 km/h Top-Speed aufeinander zu. Ihre kumulierte Annäherungsgeschwindigkeit lag folglich bei über 1.100 km/h - ein Tempo, das der angepeilten Rekordgeschwindigkeit relativ nahe kommt. Dabei funktionierte die Funkverbindung einwandfrei. Andy Green, der in rund 12 Monaten den Bloodhound SSC erstmals durch die südafrikanische Hakskeen-Wüste jagen wird, kann sich ergo auf gute Kommunikation verlassen.

Für den gewaltigen Vortrieb des Bloodhound SSC sorgen drei Antriebe: ein Rolls-Royce EJ200 Jet aus einem Eurofighter Typhoon, ein Cluster von Nammo-Hybridraketen und ein 650 PS starker Rennwagen-Motor, der die Oxidationspumpe der Raketen antreibt. Daraus werden 135.000 äquivalente PS erzeugt, was der Motorisierung von 180 Formel-1-Boliden entspricht. Bei voller Geschwindigkeit dürfte der Bloodhound SSC eine Meile in 3,6 Sekunden zurücklegen - das entspricht der Länge von 4,5 Fußballfeldern pro Sekunde.

Die Performance-Daten des neuen Jaguar F-Type R AWD Coupés

Am Steuer des mit Höchstgeschwindigkeit über den Wüstenboden schießenden Jaguar saß Richard Noble, Direktor des Bloodhound Projekts und zwischen 1983 und 1997 selbst Halter des Weltrekords zu Lande. Für den Vortrieb des Jaguar F-Type R AWD sorgt das bekannte 5,5 Liter große V8-Triebwerk mit Kompressor-Aufladung. Der Motor generiert satte 550 PS bei 6.500 Touren und ein maximales Drehmoment von 680 Nm, das von 2.500 bis 5.500 U/min anliegt.

Auf der relativ weichen Oberfläche der „Hakskeen-Pfanne“ spielte das allradgetriebene Jaguar F-Type R Coupé seine überlegene Traktion und Beschleunigung voll aus. Von 0 auf 100 km/h vergehen nur 4,1 Sekunden - nochmals 0,1 Sekunden schneller als mit Hinterradantrieb. Der überaus lebhafte Vortrieb des Jaguar F-Type R Coupés wird bei 300 km/h elektronisch eingebremst.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Jaguar-News
Arden Jaguar F-Type R Coupé: Heiße Krallen mit 700 PS

Arden Jaguar F-Type R Coupé: Heiße Krallen mit 700 PS

Einen ganz heißen Wurf landeten die Briten mit dem Jaguar F-Type R Coupé, um mit 550 PS und einem scharfen Design höchst emotional gegen Porsche & Co. anzutreten. Doch es geht noch mehr: Um für noch mehr …

Jaguar F-Type R Coupé Tour de France 2014

Jaguar F-Type R Coupé: Keiner ist schneller auf der …

Eigens für die Zeitenjagd in sanfter Hügellandschaft entwickelte die für Spezialaufträge zuständige „Special Vehicle Operations“ von Jaguar ein weltweit einzigartiges F-Type R Coupé, das bei der Tour de …

Jaguar F-Type Project 7

Jaguar F-Type Project 7: Extreme Studie geht mit 575 …

So radikal und so extrem wie kein anderer Jaguar der jüngsten Zeit kommt der Jaguar F-Type Project 7 tatsächlich in einer Kleinserie auf den Markt. Beim Goodwood Festival of Speed 2013 vorgestellt, rechnete …

Jaguar E-Type Lightweight

Jaguar E-Type Lightweight: Nach über 50 Jahren wieder gebaut

Showgrößen und Top-Sportler buhlten darum, sich im Glanz des legendären, von 1961 bis 1975 gebauten Jaguar E-Type sonnen zu dürfen; denn der E-Type vereinte Schönheit und Speed in einem Auto. Speziell für …

Jaguar XK66

Jaguar XK66: Das ist das Ende - das attraktiver …

Nach einer 66 Jahre langen Erfolgsgeschichte mit viel Emotionen stirbt der Jaguar XK aus. Zum Abschluss legen die Briten mit dem Jaguar XK66 in Deutschland ein 385 PS starkes und exklusiv zusammengestelltes …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche 911 (2019): Das ändert sich mit der 8. Generation
Porsche 911 (2019): Das ändert sich mit der 8. …
Corvette Z06 Geiger Carbon 65 Edition: Das 770 PS-Monster
Corvette Z06 Geiger Carbon 65 Edition: Das 770 …
Mitsubishi Eclipse Cross 2018 Test: Ein neues Level erreicht
Mitsubishi Eclipse Cross 2018 Test: Ein neues …
Subaru Impreza 2018 Test: Lohnen sich die 5.000 Euro?
Subaru Impreza 2018 Test: Lohnen sich die 5.000 …
Darüber lacht die Auto-Welt: BMW M mit pikanter Adresse
Darüber lacht die Auto-Welt: BMW M mit pikanter …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo