Lotus Evora 414E Hybrid Concept: British Racing Grün

, 25.07.2010

Grün, die traditionelle Farbe britischer Rennautos, passt seit jeher zu Lotus, gar keine Frage. Überraschend aber, wie grün der Lotus Evora 414E Hybrid Concept ist: Grün in punkto Nachhaltigkeit nämlich. Der 2+2-Sitzer ist mit einem Plug-In-Hybrid-Antrieb in der Art des Chevrolet Volt ausgestattet. Der charakteristische Farbton bekommt da als „British Racing Grün“ eine ganz neue, umweltfreundliche Bedeutung. Um die Elektro-Technologie zu signalisieren, dient in diesem Fall allerdings Kupfer als Außen- und Innenfarbe.


Lotus benannte das Concept Car mit Hybridtechnik nach seiner Pferdestärke: 414 PS oder 408 hp leisten die zwei Elektromotoren zusammen. Noch beeindruckender: Knapp 800 Nm Drehmoment zerren an den Hinterrädern. Beeindruckend sind ebenso die Fahrleistungen des Evora Hybrid. Wie der Tesla Roadster bewältigt er den Sprint von 0 auf 60 mph (96,56 km/h) in unter vier Sekunden.

Besonderer Gag beim Evora 414E Hybrid Concept und typisch Lotus: Zwei Elektromotoren sitzen an jedem der beiden Hinterräder und sorgen, einzeln angesteuert, durch die Verteilung des Drehmomentes sogar für eine optimale Kurvendynamik. Die Kraftübertragung an die Hinterräder erfolgt über eine sequenzielle Siebengang-Automatik samt Paddles am Lenkrad.


Gespeist werden die Elektromotoren durch eine 17 kWh starke, neuartige Lithium-Polymer-Batterie. Der Akku sitzt zur bestmöglichen Schwerpunktlage im Zentrum des Fahrzeugs. Als Reichweitenverstärker dient ein Lotus-eigener 1.2-Liter-Benziner mit drei Zylindern und 48 PS, der sich durch kompakte Bauweise und nur 85 Kilogramm Gesamtgewicht auszeichnet. Mit dem Verbrennungsmotörchen erhöht sich die Reichweite des Evora 414E von rein elektrischen 57 Kilometern im Hybridbetrieb mit Range Extrender auf praxisgerechte 480 Kilometer.

Wer glaubt, dass dem Lotus der entsprechende Sound fehlt, liegt falsch: Lautsprecher vorne und hinten sorgen dafür, dass der umweltfreundliche Lotus mit einer Klangkulisse daherkommt, die seinen Fahrleistungen gerecht wird. Dabei kann der Kunde zwischen der Simulation von V6- und V12-Sound wählen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Lotus-News
Lotus Exige S RGB und Elise SC RGB: Abschied in den Ruhestand

Lotus Exige S RGB und Elise SC RGB: Abschied in den …

Er prägte die Geschichte von Lotus wie kaum ein anderer: Nach 44 Jahren bei Lotus ging der Technik-Chef Roger Becker (RGB) in den wohlverdienten Ruhestand. Der britische Sportwagenhersteller bringt mit dem …

Lotus Evora Cup: Mittelmotor-Leichtbau trifft auf 400 PS

Lotus Evora Cup: Mittelmotor-Leichtbau trifft auf 400 PS

Mit dem Lotus Evora Cup verzaubern Lotus Motorsport, die den Wagen entwickelten, Freunde der radikalen Gewichtsreduzierung. Abgespeckt um rund 200 Kilogramm, wiegt dieser 400 PS starke Rennwagen nur noch …

Lotus Evora Carbon Concept: Vom Reise-Sportler zum Carbon-Renner

Lotus Evora Carbon Concept: Vom Reise-Sportler zum …

Performance durch Leichtbauweise - das ist die Philosophie von Lotus. Komfortbetont und als agiler Reise-Sportwagen ausgerichtet, zeichnet sich der Lotus Evora durch eine nicht ganz so starke …

Lotus Elise: Neues Design für den agilen Kurvenräuber

Lotus Elise: Neues Design für den agilen Kurvenräuber

Der Lotus Elise ist zweifellos ein extremer Straßensportwagen, der seit nunmehr 14 Jahren durch sein Leichtgewicht und eine hohe Dynamik punktet. Jetzt steht der Modelljahrgang 2011 mit einem verfeinerten …

Lotus Exige S Type 72: Hommage an den erfolgreichsten Formel-1-Renner

Lotus Exige S Type 72: Hommage an den …

Lotus kehrt 2010 in die Formel 1 zurück. Grund genug, mit dem streng limitierten Lotus Exige S Type 72 an das bis heute erfolgreichste Formel-1-Fahrzeug aller Zeiten zu erinnern. Der Lotus Type 72 mit seiner …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo