Richter fährt mit beschlagnahmten Luxus-Autos herum

, 09.08.2017


Dieser Richter hat Eier in der Hose - und das wurde ihm jetzt zum Verhängnis: Flávio Roberto de Souza aus Rio de Janeiro in Brasilien beschlagnahmte mehrere Luxus-Autos und fuhr damit selbst herum. Die Autos stammen vom Deutsch-Brasilianer Eike Batista, der vor einigen Jahren zu den reichsten Männern der Welt gehörte. Doch dann kam alles anders.

Die Vorgeschichte mit 30 Milliarden US-Dollar

Eike Batista besaß 2012 ein geschätztes Vermögen von etwa 30 Milliarden US-Dollar. Damit war Batista der siebtreichste Mann der Welt laut der Forbes-Liste. Batista führte dank erfolgreicher Investitionen im Rohstoffsektor und Infrastrukturbereich das Leben eines Superreichen - dazu gehörten unter anderem teure Autos und vieles mehr. Durch fallende Aktienkurse, den Ölpreisverfall und strategische Fehler schrumpfte das Vermögen Batistas bereits 2013 auf nur noch 200 Millionen US-Dollar.

Es folgten diverse Straf- und Korruptionsverfahren gegen Batista. Unter anderem wird Eike Batista vorgeworfen, dem ehemaligen Gouverneur des Bundesstaates Rio de Janeiro, Sérgio Cabral Filho, Bestechungsgelder in Höhe von 16,5 Millionen US-Dollar gezahlt zu haben. 

Ein Richter konnte der Versuchung seines Jobs nicht wiederstehen

2013 wurden auf Veranlassung des Richters Flávio Roberto de Souza unter anderem mehrere Autos von Eike Batista beschlagnahmt, da Batista hohe Schulden nicht zahlte. Allerdings wurde der Richter 2015 in Rio de Janeiro mit einem Porsche Cayenne erwischt - und es stellte sich heraus, dass de Souza den eigentlich von der Justiz beschlagnahmten Porsche zum privaten Vergnügen nutzt. Mehr noch: In der Garage de Souzas fand sich ein weiterer Luxus-Wagen, der ebenfalls von Batista stammte. Da alles so schön war, stellte sich der Richter sogar das Klavier des Unternehmers in die eigene Wohnung.

Die Folgen: 2015 wurde Flávio Roberto de Souza seines Amtes enthoben und diese Woche am 7. August 2017 vom Bundesgerichtshof in Rio de Janeiro zu 8 Jahren Gefängnis wegen Amtsmissbrauchs verurteilt. Seinen Job ist der ehemalige Richter auch los.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere -News
JE Design Seat Leon ST Cupra 300 4Drive

JE Design Seat Leon Cupra 300 - Den Golf R rasiert

Heiß begehrt ist der Seat Leon Cupra 300 unter den Kompaktsportlern. Mit 300 PS und einer für viel Spaß sorgenden Fahrdynamik gibt es den Spanier bereits zu einem attraktiven Preis ab 34.280 Euro. Doch wem …

Blöd nur, dass Money Kicks seinen Ferrari Supreme x Louis Vuitton nicht selber fahren darf, da er erst 15 Jahre alt ist.

Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem

Nur 15 Jahre alt, ist Rashed Belhasa aus Dubai, besser als Money Kicks bekannt. Der junge Social Media-Star besitzt bereits seinen eigenen, 740 PS starken Ferrari F12 Berlinetta, eine der weltweit größten …

Die echte Polizei legt mit ihrem Opel Astra Sports Tourer einen Powerslide auf der Straße hin.

Tatort-Video: Echte Polizei parkt mit Powerslide ein

Das kennen wir eigentlich nur aus Action-Filmen und TV-Serien wie „Alarm für Cobra 11“: Polizisten, die Driften und in Hollywood-Manier einparken. Manchmal zeigen aber auch echte Polizisten beim Eintreffen …

Audi R8 Performance Parts

Audi R8 Performance - GT4-Rennwagen-Look ab Werk

Einen noch höheren Level erreicht der bis zu 610 PS starke Audi R8 mit den neuen Performance Parts - und wird damit noch dynamischer, cooler und sieht jetzt so heiß aus, wie es sich für einen richtigen …

Abt Audi TT RS-R Roadster

Abt Audi TT RS-R Roadster - 500 Argumente, keine Diskussion

Der stärkste Serien-Fünfzylinder der Welt befindet sich im Audi TT RS. Jetzt haut Abt Sportsline mit seinen Tuning-Maßnahmen noch einmal richtig einen raus: Der neue Abt Audi TT RS-R Roadster bietet 500 …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo