Seat Alhambra 2010: Der neue Ausdruck an Dynamik

, 22.04.2010

Der neue Seat Alhambra kommt als Ableger des Schwestermodells VW Sharan ab Herbst 2010 auf den Markt und entpuppt sich als durchgestylter Begleiter für einen aktiven und sportlichen Lebensstil. Das komplett neu entwickelte Multi Purpose Vehicle (MPV) der spanischen Marke bietet mehr als reichlich Platz für Familie, Business und Hobby. Dank der Fahrdynamik der kraftvollen Triebwerke mit bis zu 200 PS wird jeder Kilometer zum Vergnügen. Auch für Effizienz ist gesorgt: Mit einem Normverbrauch von nur 5,5 Litern setzt der Alhambra 2.0 TDI mit 140 PS eine Spitzenmarke in seinem Segment.


Design: Kraftvoller Auftritt für den Euro-Van

Seine hohe Fahrdynamik strahlt der neue Alhambra durch sein Design aus. Die breiten und gestreckten Proportionen, die klaren Linien und die betonten Radläufe tragen zur kraftvollen Präsenz und für einen Van sportlichen Erscheinung bei. Mit der gepfeilten Fronthaube, dem typischen Grill und der markanten Frontschürze im Arrow-Design signalisiert der neue Alhambra seine Zugehörigkeit zur Seat-Familie. Das Heck dominieren derweil ein kräftiger Spoiler an der hinteren Dachkante, eine weit nach unten reichende Heckklappe und großflächige Leuchten.

Der Seat Alhambra besitzt die ideale Größe für einen europäischen Van. Die gewachsenen Dimensionen ermöglichen dabei ein hohes Platzangebot. In Zahlen heißt das: Mit 4,85 Metern ist der neue Alhambra um 22 Zentimeter länger als sein Vorgänger und in der Breite ist er um 9 Zentimeter gewachsen. Selbst in der dritten Sitzreihe finden nun auch Erwachsene ausreichend Platz.


Darüber hinaus erlauben die großen, als Option elektrisch bedienbaren Schiebetüren einen bequemen Einstieg auch nach hinten. Mehr als großzügig ist der Gepäckraum: Bei fünf Sitzplätzen liegt bereits das Basisvolumen bei 885 Litern. Werden nur zwei Sitzplätze genutzt, steigt die Kapazität auf maximal 2.297 Liter.

Motoren: Dynamik bei hoher Effizienz

Auch unter seiner attraktiven Hülle erweist sich der Alhambra als konsequente Neuentwicklung. Das beginnt schon beim Motorenprogramm: Alle TSI- und TDI-Triebwerke sind mit einer Kraftstoffdirekteinspritzung und Turboaufladung ausgerüstet. Die TSI leisten 110 kW / 150 PS oder 147 kW / 200 PS, die beiden TDI liefern 103 kW / 140 PS oder 125 kW / 170 PS. Ebenso wie die TSI- und TDI-Motoren bildet das optionale Doppelkupplungsgetriebe DSG eine Kombination aus Sportlichkeit, Komfort und Effizienz.

 

Serienmäßige Effizienztechnologien stellen das Start-Stop-System und die Bremsrekuperation, also die Rückgewinnung kinetischer Energie, dar. Das ermöglicht souveräne Durchzugskraft ebenso wie überlegene Effizienz: Mit einem Normverbrauch von nur 5,5 Litern auf 100 Kilometern und einer CO2-Emission von nur 143 g/km setzt der Seat Alhambra 2.0 TDI mit 140 PS eine klare Bestmarke in diesem Fahrzeugsegment. Weitere Daten zur Motorenpalette gab Seat noch nicht bekannt.


Innenraum und Ausstattung: Moderne Technologie mit Raumkomfort

Im Zentrum der Armaturentafel stehen die Rundinstrumente im sportlichen Aluminium-Design. Alle Anzeigen sind jederzeit leicht zu lesen. Mit dem Multifunktionslenkrad lässt sich nicht nur die Geschwindigkeitsregelanlage bedienen, sondern auch ihr jeweiliges Audiosystem.

Im Mittelpunkt der Entwicklung des neuen Seat Alhambra stand das höchst variable Sitzkonzept. Der Alhambra ist mit fünf oder sieben Sitzplätzen lieferbar. Bei erhöhtem Stauraumbedarf brauchen die Sitze der zweiten und dritten Reihe nicht mehr ausgebaut zu werden, sie lassen sich dank des „EasyFold“-Systems mit ganz einfachen Bewegungen im Fahrzeugboden versenken. Zudem kann man die Sitze der mittleren Reihe in der Länge verstellt. Als Option sind integrierte Kindersitze lieferbar.


Die Palette modernster Technologien, mit denen sich der neue Alhambra auf Wunsch ausrüsten lässt, ist breit. Dazu gehören etwa die Bi-Xenon-Scheinwerfer mit adaptiver Steuerung und Fernlicht-Assistent. Eine Sensorik erkennt entgegenkommende Fahrzeuge und blendet das Licht automatisch ab. Ebenfalls neu ist der Parklenkassistent, der den Alhambra automatisch selbst in enge Parklücken lenkt - und das sogar quer zur Fahrtrichtung. Eine Rearview-Kamera ermöglicht den Blick hinter das Fahrzeug.

Das Panorama-Schiebedach soll eine um 300 Prozent größere Öffnung besitzen als ein konventionelles Schiebedach. Eine Drei-Zonen-Climatronic sorgt für optimalen Temperaturkomfort auf allen Plätzen, während Elektromotoren die Bedienung der Schiebetüren oder der Heckklappe vereinfachen.

Die Sicherheitsausstattung ist bereits in der Serie weit überdurchschnittlich. Dazu zählen sieben Airbags, inklusive Knieairbag auf der Fahrerseite, oder die elektrische Kindersicherung für die Fondtüren. Ebenso Serie sind das Antiblockiersystem ABS und das elektronische Stabilitätsprogramm ESP mit Bremsassistenten, eine Anhängerstabilisierung und eine Reifenkontrollanzeige.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

22.04.2010

SChicke Alternative zu den Ford Vans


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Seat-News
JE Design Seat Leon Cupra R: Für das heiße Leben mit Adrenalin

JE Design Seat Leon Cupra R: Für das heiße Leben mit …

Der neue Seat Leon Cupra R ist eines der leistungsstärksten Serienmodelle in der Geschichte von Seat. Dem kompakten Heißblut verleiht JE Design jetzt noch mehr Feuer. Mit einer auf satte 330 PS gesteigerten …

Seat Ibiza FR 2.0 TDI CR: Die neue Formel - Klein, stark und sparsam

Seat Ibiza FR 2.0 TDI CR: Die neue Formel - Klein, …

Sportlich und sparsam zugleich: Mit dem neuen Seat Ibiza FR 2.0 TDI CR setzen die Spanier sowohl in puncto Leistung als auch Emissionen neue Maßstäbe. Dank des neuen Triebwerkes ist der ausgeprägt sportliche …

Seat Good Stuff: Shakira entflammt Ibiza, Leon und Altea

Seat Good Stuff: Shakira entflammt Ibiza, Leon und Altea

Shakira ist heiß, hat Feuer im Blut und ist die Markenbotschafterin von Seat, um das junge, sportliche Image mit Emotionen nach außen zu tragen. Noch in diesem Jahr wird die kolumbianische Pop-Sängerin auf …

Seat IBE: Das neue Sport-Coupé für das Elektro-Zeitalter

Seat IBE: Das neue Sport-Coupé für das Elektro-Zeitalter

Reine Elektro-Mobilität in Symbiose mit einem emotionalen Design verinnerlicht der neue Seat IBE. Mit der Studie eines kompakten Sport-Coupés geben die Spanier auf dem Genfer Automobilsalon (04.03.2010 - …

Seat Ibiza ST: Der kleine Sport-Kombi kommt im Sommer 2010

Seat Ibiza ST: Der kleine Sport-Kombi kommt im Sommer 2010

Mit dem Seat Ibiza ST ergänzen die Spanier als drittes Modell ihre Erfolgsbaureihe. Der kompakte Kombi soll Käufer mit einem jugendlichen und sportlichen Lebensstil ansprechen, die zu einem erreichbaren …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Opel Zafira Life 2019 Test: Clevere Alternative zum VW Bus
Opel Zafira Life 2019 Test: Clevere Alternative …
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber kein Rekord
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber …
VW Passat R-Line Edition 2019 Test: Wie sportlich ist er wirklich?
VW Passat R-Line Edition 2019 Test: Wie …
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Test: Super-Boost mit 680 PS
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Test: …
Skoda Scala 2019 Test: Günstiger und besser als der VW Golf?
Skoda Scala 2019 Test: Günstiger und besser als …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo