Torpedo Run 2011: Eines der letzten Abenteuer unserer Zeit

, 26.11.2011


Im Spa erlebten wir zum Kontrast des Tagesprogramms den Gipfel der Erholung, während das Gourmet-Restaurant „Heimatliebe“ hohe 16 Punkte und 2 Hauben im aktuellen Gault Millau-Führer besitzt. Küchenchef und Shootingstar Andreas Senn setzt bei seinen kulinarischen Kreationen auf regionale Einflüsse, die uns ebenfalls in den Bann zogen.

Tag 2: Kitzbühel - Velden am Wörthersee

Performance-Junkies auf der Rennstrecke

Ein mit Adrenalin gefülltes Abenteuer - dafür steht der Torpedo Run. Der zweite Tag knüpft nahtlos mit einer geballten Ladung Action und Luxus an den ersten Tag an. Auf dem Weg zum berühmten Wörthersee erwartet uns der neue Red-Bull-Ring, ehemals Österreichring und A1-Ring, den Red Bull komplett neu aufbaute. Ohne Tempo-Limit konnten wir es auf der abgesperrten Rennstrecke regelrecht krachen lassen.

Der Red-Bull-Ring erhielt bereits die begehrte Formel-1-Lizenz und erfüllt damit sogar die hohen Kriterien der Formel 1. Der alte Österreichring galt zwischenzeitlich als schnellste Strecke der Formel 1. Die 4,318 Kilometer lange Rennstrecke gleicht dem Layout des ehemaligen Formel-1-Kurses (1997 - 2003) und überzeugt mit flotten Geraden, auf denen sich mit durchgedrücktem Gaspedal der Motor-Sound und der Vortrieb richtig entfalten, während sich die wahren Fahrkünste in schnellen Kehren und bergab verlaufenden Kurven herauskristallisierten. Ein Riesen-Spaß für jeden sportlichen Fahrer!

Nicht weniger beeindruckend war der Übernachtungsstopp am berühmten Wörthersee. Die österreichische Riviera überzeugt mit Villen sowie Schlössern und ist ebenso bekannt für ihre kulinarischen Höhepunkte. Selbstredend: Der Torpedo Run kehrte im berühmten Schloss Velden direkt am Ufer des Wörthersees ein, das mit purem Luxus und bestem Service zu überzeugen wusste.

Unvergessliche Momente und ein kulinarisches Vergnügen der Extra-Klasse bot am Abend das Fine-Dining-Restaurant „Schlossstern“. Der junge Chefkoch Stefan Lastin - erst 2010 von Gault Millau zum Aufsteiger des Jahres gekürt - vereinte alpine Akzente mit einer raffinierten Note anderer Köstlichkeiten zu einem genussvollen Höhepunkt. Aus diesem jungen Koch wird vermutlich noch ein ganz Großer - wir durften seine Künste auf höchstem Niveau bereits erleben.

Tag 3: Velden am Wörthersee - Portorož

Sportwagen-Event in extremer Offroad-Laune

Wie ließe sich der letzte Tag noch krönen? Der Torpedo Run ging weiter in die Extreme! Echte Emotionen weckte der heutige Tages-Event. Ferner gebührte es sich, das Grand Final in einem Palast für die Reichen und Schönen direkt am Mittelmeer mit allen Genüssen gebührend zu feiern.

Auf dem Weg zum Mittelmeer wartete unter Insidern einer der schönsten Teile der Alpen. Das Gebirge in Slowenien begeistert mit asphaltierten Straßen und engen Kehren, die gerade Sportwagen-Fahrern ein besonderes Vergnügen bereiten. Wenn man weiß, wo sich die Geheimtipps befinden, gibt es weniger frequentierte Passstraßen zu erleben, die sich attraktiv durch ein zerklüftetes Gebirge ziehen und atemberaubende Ausblicke bieten. Vorbei ging es an Flussschnellen, Wasserfällen und schluchtartigen Engpässen. Ein echtes Erlebnis!

Lesen Sie hier weiter:

1234

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Auto-Specials

Top 10: Die besten Testwagen des Jahres 2010

Top 10: Die besten Testwagen des Jahres 2010

Das Jahr 2010 neigt sich dem Ende zu. Und damit ein Jahr, das sich rückblickend auf die Testwagen erfolgreich zeigte. Es war alles dabei: vom schnittigen Audi R8 V10 bis hin zum seriösen, aber dennoch …

Faszination Tuning und Mobilität: Die Essen Motor Show 2004

Die Essen Motor Show 2004 - eine Demonstration von Sportlichkeit, Stärke, Individualität und Dynamik, die vom 26. November bis zum 5. Dezember 2004 zum 37. Mal das Mekka der Liebhaber schneller Autos wurde. …

Essen Motor Show 2003: Tuning ohne Grenzen

„Power meets Emotion“ war in diesem Jahr das Leitmotiv der Essen Motor Show, die vom 28. November bis zum 7. Dezember 2003 zum 36. Mal das Mekka der Liebhaber schneller Autos wurde. Nirgendwo wird die Lust …

Essen 2003: Continental - Weltweit erster …

Mit dem neuen ContiSportContact 2 Vmax präsentierte Continental den weltweit ersten zugelassenen Straßenreifen mit einer Freigabe bis zu 360 km/h. Der neue Hightech-Sportreifen wurde speziell für …

40 Jahre automobile Leidenschaft: Special über die Essen Motor Show 2007

40 Jahre automobile Leidenschaft: Special über die …

Die Essen Motor Show feiert in diesem Jahr ihr 40. Jubiläum. Erneut ziehen auf 115.000 qm Ausstellungsfläche die Fahrzeuge aus den Bereichen „Automobile“, „Tuning“, Motorsport“ und „Classic“ die Besucher in …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo