BMW Z5 Roadster 2018: Fünf soll künftig gewinnen

, 28.07.2014

Beim Roadster geht BMW 2018 über den Grundsatz „Vier gewinnt“ hinaus und bringt als Nachfolger des aktuellen Z4 den neuen BMW Z5. Aus der Kooperation mit Toyota entsteht abermals ein knackiger Zweisitzer, der künftig dank Front-Mittelmotor und verstellbarer Achsen reichlich Grip bringen soll. Während Toyota ein ähnliches Modell gleichzeitig auf den Markt bringen könnte, profitiert BMW vom Knowhow-Transfer in puncto Hybrid. Ein derartiger BMW Z5 Hybrid könnte gut 200 PS Systemleistung bringen. Insgesamt soll die Power-Range von etwas über 200 PS bis an die 400 PS reichen.

Der neue BMW Z5 wird ab 2018 seinen Vorgänger in der Länge überragen, also mehr als 4,24 Meter messen. Zumindest optisch fällt der neue BMW Z5 flacher aus als der Z4. Diesen Eindruck verstärkt das schnittige Design unter anderem mit den schlitzartigen Frontscheinwerfern. Die Reifen wirken in Relation zur Karosserie wesentlich größer als beim Z4 und die Frontscheibe samt A-Säule deutlich flacher. Unterhalb der langen, durch Sicken optisch noch weiter in die Länge gezogenen Motorhaube sitzen auffallend große Lufteinlässe.

BMW Z5 Roadster mit Klappdach erwartet

Weiterhin sorgen feste Überrollbügel auch bei geöffnetem Verdeck für hohe Sicherheit. Nach wie vor soll beim BMW Z5 Roadster ein Klappdach zum Einsatz gelangen, das die Macher aus Kostengründen vom Vorgänger übernehmen. Für eine besonders hohe Performance dürften unter anderem verstellbare Achsen sorgen, an denen sich Parameter wie Sturz oder Spur den aktuellen Gegebenheiten anpassen lassen. Das gesamte Design des neuen Roadsters ist inspiriert von der Studie „Vision ConnectedDrive“ aus dem Jahr 2011.

Voraussichtlich kommt - wie von der Z-Baureihe gewohnt - der Roadster vor dem neuen BMW Z5 Coupé auf den Markt. Die Z-Modelle nach unten wird ein Z1 ergänzen, der auf der neuen Frontantriebsplattform von BMW aufbaut. Dazwischen soll es noch einen Z3 geben, womit der Name des legendären Revival-Roadsters der 1990er-Jahre zu neuem Leben erweckt würde.

Doch damit nicht genug: Gerüchte um einen künftigen BMW Z7 sind verdächtig laut zu hören, was angesichts der jüngsten Modellpolitik von BMW keine echte Überraschung wäre. Wer zwei Jahre vor seinem 100sten Geburtstag erstmals auf Frontantrieb setzt, kann sicherlich seine Fühler noch in ganz andere Richtungen ausstrecken.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Auto-Zukunft-Artikel

BMW X7: Der ganz große Dynamik-SUV kommt 2017

BMW X7: Der ganz große Dynamik-SUV kommt 2017

Es ist beschlossene Sache: BMW wird ab 2017 oberhalb des X5 einen noch größeren SUV anbieten. Der X7 basiert auf dem X5 und rollt ebenfalls im US-Werk Spartanburg (South Carolina) vom Band. Damit werden die …

BMW M4 Cabrio: Kampfansage ans lange Deckhaar

BMW M4 Cabrio: Kampfansage ans lange Deckhaar

Ausgerechnet zur Hochphase von Undercut-Frisuren mit langem, gegeltem Deckhaar bringt BMW einen neuen Wirbelwind in die Showrooms: Das 431 PS starke BMW M4 Cabrio, das jede noch so liebevoll und aufwändig …

BMW M235i (2014): Aufreißer der alten Schule

BMW M235i (2014): Aufreißer der alten Schule

Dieser Aufriss verspricht mächtig Spaß: Mit 306 PS aus dem 3,0 Liter großen Sechszylindermotor wird ab 2014 der neue BMW M235i dem Asphalt zu Leibe rücken. Ein Aufreißer der alten Schule wird die vorläufige …

BMW Z2 (2015): Der Countdown läuft

BMW Z2 (2015): Der Countdown läuft

BMW zählt bei seinen Roadster-Modellen weiter nach unten. Jetzt steht auf Basis des BMW 1ers der brandneue BMW Z2 bevor. 2015 wird wohl das Jahr des kleinen Roadsters aus München sein. Zur Enttäuschung …

BMW 5er Facelift F10: Das geht ihm an die Nieren

BMW 5er Facelift F10: Das geht ihm an die Nieren

Dezenter als beim Erzrivalen Mercedes-Benz E-Klasse kann beim erfolgsverwöhnten BMW Fünfer ein Facelift nach drei Jahren Bauzeit durchaus ausfallen. Ab Herbst 2013 geht die Münchner Oberklasse mit dezenten …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range Rover an
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range …
Suzuki Swift Sport 2018 Test: Rennsemmel für kleines Geld
Suzuki Swift Sport 2018 Test: Rennsemmel für …
Jaguar I-Pace 2018: Der erste Check des neuen Elektro-SUV
Jaguar I-Pace 2018: Der erste Check des neuen …
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo