Porsche 911 (2019): Das ändert sich mit der 8. Generation

, 14.01.2018

Breiter, stärker und noch leichter: Der neue Porsche 911 des Modelljahres 2019 befindet sich im Anflug. Die mittlerweile 8. Elfer-Generation soll im Laufe des Jahres 2018 auf den Markt kommen. Welche interne Ziffer der neue Porsche 911 tragen wird, ist noch unklar. Mit der Nummer 991 der aktuellen Generation 7 wäre die 992 am wahrscheinlichsten. Aber nach der 997 der 6. Generation ist auch die 998 möglich.

Traditionell fallen die äußerlichen Veränderungen dezent aus. Am auffälligsten erweist sich die neue Fugenführung der Fronthaube und der Kotflügel in einer Linie, die an den Porsche 964 (1989 - 1994) erinnert. Dazu kommt an der Fronthaube wieder serienmäßig die klassische mittige Vertiefung. Klasse wäre es, wenn der Porsche 911 Turbo als Retro-Element einen Lufteinlassstreifen unterhalb der Windschutzscheibe erhielte. 

Der Porsche 911 (2019) wird einen Hauch länger, wächst allerdings merklich in die Breite. In diesem Zug arbeiteten die Designer die Kotflügel abermals stärker heraus. Nachdem beim facegelifteten Porsche 911 (991) endlich eine würdige Türgriffform gefunden wurde, setzt die Macher bei der 8. Generation anstelle der Bügelgriffe auf Klappgriffe. Die Rückleuchten erscheinen noch schmaler und sind mit einem Leuchtband verbunden. Weitere Merkmal: Der Heckspoiler reicht jetzt über die ganze Wagenbreite. 

Antrieb: 600 PS, ein noch besseres Handling - und was nicht kommen wird

Eine breitere Spur steigert die Stabilität des neuen Porsche 911 weiter und ermöglicht ein noch besseres Handling, könnte aber auch erforderlich sein, um einen Hybrid-Antrieb unterzubringen. Zwar bleibt es bei der Stahl-Aluminium-Mischbauweise, das Gewicht soll allerdings dennoch nach unten gehen. 

Dem Heckmotorkonzept mit dem 3,0 Liter großen Sechszylinder-Boxermotor bleibt Porsche beim Straßen-Elfer treu. Nur der nächste Porsche 911 GT3 und der Porsche 911 GT3 RS dürfen ein letztes Mal frei saugend Performance und Sound vom Feinsten liefern. Alle anderen Porsche 911 der 8. Generation werden von einem Turbomotor befeuert.

Die Motoren werden erneut ein bisschen sparsamer und zwischen 10 und 20 PS stärker. Der Porsche 911 Turbo soll als S-Variante erstmals die 600 PS-Marke knacken. Aufatmen für viele Fans des Elfers: Die Vierzylinder-Boxerturbos aus dem Porsche 718 werden im neuen Porsche 911 keinen Einsatz finden. Das 7-Gang-DSG-Getriebe (Doppelkupplungsgetriebe´) und die optionale Hinterachslenkung erfreuen sich darüber hinaus einer Weiterentwicklung.

Innenraum Porsche 911 (2019): Es wird digitaler

Im Innenraum des Porsche 911 (2019) hält die Digitalisierung weiter Einzug. Für ein noch übersichtlicheres Cockpit verdrängte Porsche zahlreiche Knöpfe in das Infotainment-System, wie es der Porsche Panamera und der Porsche Cayenne in ihrer aktuellen Generation vormachen. Derweil blickt der Fahrer auf zwei Displays hinter dem Lenkrad, die je nach Bedarf unterschiedliche Informationen darstellen, wie zum Beispiel die Navigation. Einen Kontrast dazu bildet der nach wie vor analoge Drehzahlmesser in der Mitte, in welchem Porsche eine digitale Geschwindigkeitsanzeige integrierte.

 

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Auto-Zukunft-Artikel

Porsche 911 Targa 2014: Zurück zum Überrollbügel

Porsche 911 Targa 2014: Zurück zum Überrollbügel

Nach drei Generationen von Panoramaglasdach-Modellen kehrt Porsche 2014 mit der aktuellen Baureihe 991 zum klassischen Layout zurück, wie man es seit dem ersten Targa-Modell von 1965 kannte: ein …

Porsche Cayman II (2013): Die neue Generation - deutlich erwachsener

Porsche Cayman II (2013): Die neue Generation - …

Im Frühjahr 2013 wird es soweit sein: der Porsche Cayman wird erwachsener. Wie bereits die jüngste Ausgabe des offenen Schwestermodells Boxster besitzt auch der Cayman II im Design deutliche Anleihen beim …

Porsche Supercar: Neuer Supersportwagen bereits enthüllt

Porsche Supercar: Neuer Supersportwagen bereits enthüllt

Porsche kommt richtig in Fahrt und steht vor der Enthüllung eines spektakulären Supersportwagens, der über dem 911er positioniert sein wird. Der Name des neuen Sportgerätes ist uns noch nicht bekannt. …

Porsche Panamera Cabrio: Der Luxus-Schlitten für den offenen Genuss

Porsche Panamera Cabrio: Der Luxus-Schlitten für den …

Der neue Porsche-Chef Michael Macht fordert höhere Stückzahlen. Dabei helfen soll auch ein Cabrio-Ableger des Porsche Panamera. Geplant ist ein zweitüriges Luxus-Cabrio mit sportlicher Leistung und Platz für …

Porsche GT

Porsche GT

Porsche plant auf Basis des neuen Mittelmotorsportlers von Volkswagen, den die Wolfsburger als „Concept BlueSport“ auf der Detroit Motor Show im Januar 2009 vorstellten, ein kompaktes, über 220 PS starkes …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Ständig Stau: Die größten Horror-Strecken in Deutschland
Ständig Stau: Die größten Horror-Strecken in …
Porsche Cayenne Turbo 2018 Test: Vom 911er abgekupfert
Porsche Cayenne Turbo 2018 Test: Vom 911er …
Honda Jazz Dynamic Test: Der praktischste Mini-Sportler
Honda Jazz Dynamic Test: Der praktischste …
Toyota Yaris GRMN Test: Der neue Polo GTI-Schreck
Toyota Yaris GRMN Test: Der neue Polo GTI-Schreck
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo