Rallye Dakar: Goncalves macht es weiter spannend

, 15.01.2015

Honda-Speerspitze Paolo Goncalves verkürzt auf der elften Etappe der Rallye Dakar 2015 den Rückstand auf Marc Coma (KTM) - Joan Barreda Bort holt Tagessieg

Die Motorrad-Wertung bei der Rallye Dakar 2015 bleibt spannend: Honda setzte die starke Vorstellung auch auf der elften Etappe von Salta nach Termas de Rio Hondo in Argentinien fort. Joan Barreda Bort holte sich wie am Vortag den Tagessieg. In der Gesamtwertung spielt der Spanier aufgrund der Probleme zu Beginn der zweiten Dakar-Woche keine Rolle mehr. Sein Honda-Teamkollege Paolo Goncalves hat den Traum vom Sieg noch nicht aufgegeben und verkürzte mit dem zweiten Tagesrang seinen Rückstand auf Titelverteidiger Marc Coma (KTM).

Die KTM-Speerspitze belegte am Donnerstag den sechsten Platz. Dadurch schrumpfte Comas Vorsprung in der Gesamtwertung von 7:35 Minuten auf nur noch 5:12 Minuten. Dakar-Neuling Toby Price (KTM) verteidigte den dritten Rang in der Gesamtwertung gegen Pablo Quintanilla (KTM). Sollte Price seinen dritten Platz bis ins Ziel in Buenos Aires halten, wäre er der erste Newcomer seit 1998, der es auf das Podest schaffen würde.

Auf dem Weg von Salta nach Termas de Rio Honda nahmen die Motorräder einen anderen Weg als die Automobile. Zum letzten Mal ging es für die Zweirad-Asse über einen Anden-Pass. Die gewertete Strecke betrug 357 Kilometer, unterbrochen von einem kurzen neutralen Abschnitt. Am Ende des ersten Abschnitts lag Goncalves in Führung.

Im zweiten Teil über 141 Kilometer auf steinigem Terrain erhöhte Barreda Bort das Tempo und holte sich schließlich seinen vierten Tagessieg in diesem Jahr. Die elfte Etappe war zugleich auch ein Teil der zweiten Marathon-Etappe für die Motorräder.

weitere Informationen in Kürze

Ergebnis der elften Etappe (Top 10):

01. Joan Barreda Bort (Honda) - 3:26:33 Stunden

02. Paolo Goncalves (Honda) +17 Sekunden

03. Ivan Jakes (KTM) +1:35 Minuten

04. Ruben Faria (KTM) +1:43

05. Toby Price (KTM) +2:17

06. Marc Coma (KTM) +2:40

07. Pablo Quintanilla (KTM) +4:13

08. Helder Rodrigues (Honda) +5:25

09. Alain Duclos (Sherco) +5:26

10. Stefan Svitko (KTM) +5:28

Gesamtwertung nach elf Etappen (Top 10):

01. Marc Coma (KTM) - 41:43:03

02. Paolo Goncalves (Honda) +5:12 Minuten

03. Toby Price (KTM) +31:43

04. Pablo Quintanilla (KTM) +33:15

05. Stefan Svitko (KTM) +48:07

06. Ruben Faria (KTM) +1:40:43 Stunden

07. David Casteu (KTM) +1:46:51

08. Laia Sanz (Honda) +2:13:20

09. Ivan Jakes (KTM) +2:24:46

10. Olivier Pain (Yamaha) +2:55:17

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Rallye & WRC-News

Dank des Motorwechsels hat Paolo Goncalves weiterhin eine Siegchance

Motorwechsel: Kraftakt der Honda-Fahrer

Nach elf der insgesamt 13 Etappen bei der Rallye Dakar ist bei den Motorrädern weiterhin alles offen, obwohl Titelverteidiger Marc Coma die besten Karten hat, die KTM-Erfolgsstory fortzusetzen. Der …

Nasser Al-Attiyah hat beste Chancen auf seinen zweiten Dakar-Sieg nach 2011

Nächster Tagessieg: Al-Attiyah in bestechender Form

Nasser Al Attiyah fährt seinem zweiten Dakar-Sieg entgegen. Der Mini-Pilot holte sich auch auf der elften Etappe von Salta nach Termas de Rio Honda in Argentinien den Tagessieg. Es war bereits …

Volkswagen startet mit neuer Technik und Optik in die WRC-Saison 2015

Neue Technik, neues Design: Volkswagen für 2015 gerüstet

Technisch und optisch in Bestform: Volkswagen hat am Donnerstag in Wolfsburg den Polo R WRC zweiter Generation vorgestellt. Mit neuem Auto und neuem Erscheinungsbild peilt das Volkswagen-Werksteam die …

Nasser Al-Attiyah ist der Dakar-Sieg 2015 kaum mehr zu nehmen

Rallye Dakar: Al-Attiyah marschiert in Richtung Gesamtsieg

Im Kampf um den Sieg in der Autowertung der Rallye Dakar 2015 sorgte Nasser Al-Attiyah (Mini) am Mittwoch für eine Vorentscheidung. Der Katarer gewann die Etappe zwischen Calama und Salta und baute …

Matthias Walkner wurde für seine starke Leistung bei der Rallye Dakar nicht belohnt

Rallye Dakar: Matthias Walkner steigt aus

Der erste Start bei der Rallye Dakar endet für Matthias Walkner (KTM) nicht mit einem Happy End. Am Mittwoch musste der Österreicher aus gesundheitlichen Gründen aus der Rallye aussteigen. …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo