Glückloses 24-Stunden-Rennen für WTCC-Piloten

, 30.05.2016

Die vier WTCC-Starter Tom Coronel, Rob Huff, Nick Catsburg und Sabine Schmitz sahen beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring nicht die Zielflagge

Mit Tom Coronel, Rob Huff, Nick Catsburg und Sabine Schmitz gingen in diesem Jahr vier Teilnehmer aus dem Feld der WTCC-Rennen auf dem Nürburgring anschließend auch beim 24-Stunden-Rennen auf der Nordschleife an den Start. Doch für alle vier endete der Langstreckenklassiker mit einer Enttäuschung, denn niemand von ihnen sah die Zielflagge.

Zuerst war das Rennen für Coronel beendet. In der Nacht zum Sonntag rollte der Zakspeed-Nissan, den sich der Niederländer mit Florian Strauss, Marc Gassner und Hendrik Still geteilt hatte, mit technischen Problemen aus.

Kurz darauf verunfallt Schmitz mit dem Porsche 911 GT3 R des Teams Frikadelli im Streckenabschnitt Hohe Acht. Die schnelle Dame konnte zwar unverletzt aussteigen, aber für sie und ihre Teamkollegen Patrick Huisman, Norbert Siedler und Klaus Abbelen war das Rennen beendet.

Wenige Minuten später konnte auch Catsburg einpacken. Im Streckenabschnitt Hatzenbach kollidierte sein Teamkollege Klaus Graf mit dem BMW M6 GT3 des Teams Rowe beim Überrunden mit einem langsameren Fahrzeug und krachte hart in die Leitplanken.

Ein vergleichbares Schicksal ereilte gegen 8:15 Uhr am Sonntagmorgen auch den Mercedes-AMG GT3 des Teams Black Falcon, auf dem Huff eingesetzt war. Der Zusammenstoß seines Teamkollegen Indy Dontje mit einem zu überrundenden Fahrzeug beendete das Rennen für das Auto mit der Startnummer 14.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere WTCC-News

Jose-Maria Lopez gewann auf dem Nürburgring auch Rennen Nummer zwei

WTCC Nürburgring: Doppelsieg für Jose-Maria Lopez

Jose-Maria Lopez (Citroen) ist der König der Nordschleife. Nach seinem Triumph im Eröffnungsrennen gewann der Argentinier auch das Hauptrennen der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) auf dem …

Jose-Maria Lopez gewann das Eröffnungsrennen

WTCC Nürburgring: Unfall überschattet Eröffnungsrennen

Ein schwerer Unfall des bis dahin Führenden Tiago Monteiro (Honda) hat das Eröffnungsrennen der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) auf dem Nürburgring überschattet und Weltmeister …

Seine Vorliebe für Selfies kommt Tom Coronel teuer zu stehen

Handy am Steuer: 5.000 Euro Geldstrafe für Tom Coronel

Kein Handy am Steuer: Diese Regel gilt nicht nur im normalen Straßenverkehr, sondern auch im Motorsport. Und am Freitag wurde sie nach dem Qualifying der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) auf dem …

Jose-Maria Lopez fuhr im Qualifying in einer eigenen Liga

WTCC Nürburgring 2016: Lopez fährt in eigener Liga

Das Qualifying der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) auf dem Nürburgring wurde am Freitagnachmittag zu einer einzigen Machtdemonstration von Weltmeister Jose-Maria Lopez (Citroen). Der Argentinier …

Honda wurde in Ungarn und Marokko disqualifiziert

WTCC: Honda in Ungarn und Marokko disqualifiziert

Das Werksteam von Honda muss im Kampf um die Titel in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) einen herben Rückschlag einstecken. Die drei Autos der Werksteams von Rob Huff. Tiago Monteiro und Norbert …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo