WTCC Moskau: Lada verliert MAC3-Sieg an Honda

, 11.06.2016

Stimmungsdämpfer für die russische Party: Wegen eines Fehlstarts verliert Lada den Sieg in MAC3 auf dem Moscow Raceway an Honda

Die Lada-Party beim sechsten Rennwochenende der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) auf dem Moscow Raceway erhielt am späten Samstagnachmittag einen Dämpfer. Wegen eines Fehlstarts verlor der russische Hersteller seinen auf der Strecke herausgefahrenen Sieg im Team-Zeitfahren MAC3. Dieser wurde am grünen Tisch Honda zuerkannt.

Damit darf sich der japanische Hersteller über zehn Punkte in der Herstellerwertung freuen, während Lada hinter Citroen auf Rang drei zurückgestuft wurde. Welcher Lada-Pilot in MAC3 vor dem Erlöschen der roten Startampel angerollt war, ist zur Zeit noch nicht bekannt.

Lada hatte am Samstag seine bisher beste Leistung in der WTCC gezeigt. Bei nassen Bedingungen waren Nick Catsburg, Gabriele Tarquini und Hugo Valente im Qualifying auf die Startplätze eins, zwei und drei gefahren. Anschließend war das Trio auch in MAC3 die schnellste Zeit gefahren, allerdings nicht regelkonform.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere WTCC-News

Nick Catsburg ging über das Wasser und fuhr erstmals in der WTCC auf Pole

WTCC Moskau: Lada-Gala im nassen Qualifying

Sternstunde für Lada beim Heimspiel. Das russische Werksteams zeigte im Qualifying der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) auf dem Moscow Raceway eine Galavorstellung und deklassierte die Konkurrenz. …

Lada feierte beim Heimspiel den ersten MAC3-Sieg

WTCC Moskau: Erste Sieg für Lada in MAC3

Die Lada-Festspiele in Russland gehen am Samstag weiter. Nachdem die drei Vesta des Werksteams im Qualifying bereits auf die ersten drei Startplätze gefahren waren, waren Gabriele Tarquini, Hugo Valente …

Honda und Lada dürfen in Marrakesch leichter antreten

Weniger Gewicht für Honda und Lada in Marrakesch

Die Neuberechnung des Kompensationsgewichts vor den Saisonrennen sieben und acht der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) in der nächsten Woche in Marrakesch (6.-8. Mai) dürfte den Fahrern und …

Sieben Runden lang sah Nick Catsburg wie der sichere Sieger aus

Lada: Nick Catsburg schnuppert am ersten WTCC-Sieg

Das Werksteam von Lada hat die über den Winter erzielten Fortschritte auch am zweiten Rennwochenende der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) auf dem Slovakiaring bei Pressburg bestätigt. Nick …

Gabriele Tarquini fuhr zum Auftakt in der Slowakei die Bestzeit (Archivbild)

WTCC Pressburg: Lada-Bestzeit durch Tarquini im Test

Gabriele Tarquini (Lada) ist seinem Ruf als Slovakiaring-Experte zum Auftakt des zweiten Rennwochenendes der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) wieder einmal gerecht geworden. Am Freitagmittag war der …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo