Schluss mit dem Gejammer: Leidenschaft in guten wie in schlechten Zeiten

, 20.02.2009

Der Totengräbergeist schleicht zweifellos durch die Wirtschaft und der Höhepunkt der Wirtschaftskrise ist noch nicht erreicht. Da hilft keine Abwrackprämie für Gebrauchte beim Neuwagenkauf, die eine Krise nur verzögert: Ist der Prämientopf für fast 600.000 Autos ausgeschöpft, bleiben die Autohändler wieder auf ihren Neufahrzeugen sitzen.



Copyright Speed Heads

In zwei bis drei Jahren wird es vermutlich ein Überangebot an jungen Gebrauchten mit einem hohen Wertverlust geben, so dass sich dann nahezu neuwertige Autos richtig günstig erwerben lassen könnten, was sich wiederum auf den Absatz der zukünftig produzierten Kleinwagen in Deutschland negativ auswirkt.

Wird sich durch die noch verschärfende Krise unsere Leidenschaft für Autos abschwächen? Nein! Wir lieben Autos nach wie vor. Ist es die erste Wirtschaftskrise? Nein! Auch in der Vergangenheit gab es bereits schwierige Zeiten und wir bzw. unsere Vorfahren litten darunter. Nach harten Rückschlägen folgten meist wieder gute Zeiten!

Wie sich eine Messe erfolgreich durch Krisen kämpfte

Grund genug, den Bogen zu einer alljährlich stattfindenden Automesse zu spannen, da sich auf Ausstellungen sowohl Krisen als auch Boomphasen widerspiegeln. Es ist Zeit, die Essen Motor Show unter einem ganz anderen Blickpunkt zu betrachten: die historische Seite in der über 40-jährigen Geschichte der zweitgrößten Automesse Deutschlands, die positives Denken vermitteln soll und in diesen düsteren Zeiten mit Anekdoten zum Schmunzeln anregt.



Plakate 1968 und 2008, Copyright Messe Essen

In guten Zeiten sprühte die Begeisterung der Besucher, in wirtschaftlich schlechten Zeiten zeigten die Organisatoren der Essen Motor Show ebenfalls Elan und Pfiffigkeit, um die Gäste glücklich zu machen, so dass die Messe erfolgreicher und bekannter wurde und immer mehr Besucher anlockte.

Umdenken zu Beginn der aktuellen Wirtschaftskrise

Im Jahre 2008 war auf der Essen Motor Show - im Vergleich zu den fruchtbaren Vorjahren - gewiss ein großer Ausstellerschwund zu erkennen, aber über 100.000 qm Ausstellungsfläche und rund 550 Aussteller sind nach wie vor eine große Nummer. Ehemals prall mit Ausstellern gefüllte Hallen funktionierten die Macher der Messe daher clever in eine Motorsport-Arena mit Indoor-Rennkurs für Drift-Challenges um, wo Benzingeruch und qualmenden Reifen die Zuschauer in den Bann zogen.

Lesen Sie hier weiter:

12345

3 Kommentare > Kommentar schreiben

20.02.2009

Du siehst mich sprachlos :applaus: ...völlig begeistert :applaus: ...und tief beeindruckt :applaus: [B]Vielen Dank für diese Zeilen!!!!! :bigpray:[/B] Na, da ergibt sich schon fast ein Zwang der positiven Bewertung ;) blubbernde V8-Grüße :fahren: BeezleBug

20.02.2009

Ganz hervorragender Artikel. Genau DAS braucht Deutschland! Nicht immer jammern, nörgeln und schwarzsehen! Das Leben ist geil, unsere Autos sind geil und Geld ausgeben ist geil! Also Kopf hoch und Spass haben

20.02.2009

[QUOTE=Landy;61284]Ganz hervorragender Artikel. Genau DAS braucht Deutschland! Nicht immer jammern, nörgeln und schwarzsehen! Das Leben ist geil, unsere Autos sind geil und Geld ausgeben ist geil! Also Kopf hoch und Spass haben [/QUOTE] Da stimme ich zu. Man sollte sich den Spaß nicht verderben lassen, denn wie sagt ein Sprichwort? "Das Leben ist zu kurz für kleine, hässliche (und übertrieben umweltfreundliche Autos." Zur Essen Motorshow noch ein Kommentar. Ich finde es schade, dass sich der Ruf so gewandelt hat. Von einer Sport- und Rennwagen Ausstellung zur "Prollo-Tuningshow".


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Auto-Specials

Detroit Motor Show 2009: Amerika steht unter Strom

Detroit Motor Show 2009: Amerika steht unter Strom

Die Detroit Motor Show in den USA stand einst als Symbol für die erste große, richtungsweisende Automesse des Jahres, die sich kein Hersteller entgehen ließ. Heute stirbt die graue Industriestadt im Norden …

Los Angeles Auto Show: Freud und Leid in einer großen Fotogalerie

Los Angeles Auto Show: Freud und Leid in einer …

Die Stimmung in der Automobilbranche liegt auf einem Tiefpunkt, was sich insbesondere in den USA auf der momentan stattfindenden Los Angeles Auto Show (21.11.2008 - 30.11.2008) spüren lässt - die erste große …

Mission 6000: Mit dem Auto zur Party nach Afrika

Mission 6000: Mit dem Auto zur Party nach Afrika

Mission 6000 steht für das Abenteuer eines ganz besonderen Road-Trips über mehr als 6.000 Meilen (rund 10.000 Kilometer) durch 10 Länder bis runter nach Afrika. Diese aus einer Schnapsidee entstandene Aktion …

Shooting-Star Massari beim Promi-Autotest mit Speed Heads

Shooting-Star Massari beim Promi-Autotest mit Speed Heads

In Nordamerika ist der 24jährige Massari bereits ein gefeierter R&B-Künstler, der dort mehrere wichtige Musikpreise erhielt. Jetzt möchte der im Libanon geborene Sari Abboud alias Massari Europa erobern. …

Genf 2004: DC GO - Der indische Exot unter den Supercars

Exoten sind auf dem Auto Salon in Genf immer wieder anzutreffen. Aber ein Supersportler aus Indien? Da wirkt schon das Herkunftsland exotisch. Mit dem GO zeigt DC Design seine Vorstellungen eines Supercars. …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite gegen Tesla
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite …
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte Empfehlung ist
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte …
Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert sich
Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
BMW M440i xDrive 2021 Test: 17.100 Euro günstiger als der M4
BMW M440i xDrive 2021 Test: 17.100 Euro …
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit dem Stecker
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit …
Mazda CX-3 Test 2021: Noch sparsamer ohne elektrische Hilfe
Mazda CX-3 Test 2021: Noch sparsamer ohne …
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite gegen Tesla
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo